Einloggen

Wenn du dich hier anmeldest, stehen dir mehrere Möglichkeiten auf unserer Webseite zur Verfügung. Du kannst bei Aktuellberichten Kommentare schreiben, bewerten, melden und viel mehr mitwirken. Wenn du noch kein Konto bei uns erstellt hast, kannst du ihn Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier erstellen!

Benutzeranmeldung

Gib deinen Benutzernamen und dein Kennwort ein, um dich an der Webseite anzumelden:


Kennwort vergessen?

Registrierung

  • Nur 2 Schritte sind erforderlich
  • Öffnet internen Link im aktuellen FensterFormular ausfüllen und Konto ertsellen
  • Bestätigungs E-Mail öffnen und auf dem aktivierungs Verweis klicken.

Info über den SSB

Aufgaben

Was ist der Südtiroler Schützenbund?

Der Südtiroler Schützenbund ist eine Organisation, die, aufbauend auf die Tradition der Landes- und Zuzugsordnungen der Tiroler Geschichte, die Aufgabe hat, die Heimat und die Identität des Tiroler Volkes gegen innere und äußere Feinde und Bedrohungen zu schützen und diese Tiroler Identität, angepasst an die moderne Zeit, der Jugend weiterzuvererben.

Die Aufgabe der Schützen in den früheren Jahrhunderten war...

...die bewaffnete Verteidigung des Landes gegen militärische Feinde, die die Selbstständigkeit und die besonderen Freiheiten des Erbkronlandes Tirol bedrohten....

Die Aufgabe der Schützen heute...

...ist die Verteidigung der Tiroler Identität, wann immer sie bedroht wird. Identität wird definiert als Sprache, Kultur, Sitte Brauch, Rechtsempfinden, Glauben, Wertesystem und allgemein gelebte Verhaltensnormen von Menschen eines bestimmten Raumes. Identität ist also die Summe der Charaktereigenschaften, die über Generationen tradiert, die Menschen eines bestimmten Gebietes (Heimat) geprägt haben und ihnen ein unverwechselbares Gesicht verleihen. Der geographische Raum dieser Menschen - ihre Heimat - ist einerseits von diesen Menschen geprägt, andererseits prägt Heimat die Menschen.

Schützen sind - so gesehen - aktive Heimatschützer!

Aus dieser Aufgaben und Ziel - Definition sind dreierlei Aufgaben ableitbar:

  • gesellschaftspolitische (volkstumspolitische) Aufgaben;
  • kulturelle Aufgaben;
  • gesellschaftlich-soziale (solidarische) Aufgaben.

Schützen haben nicht nur volkstumspolitische Aufgaben, sonst wären sie eine politische Partei, wohl aber die Aufgabe als "politisches" Gewissen des Landes auf alle jene offenen und schleichenden Bedrohungen der Tiroler Identität aufmerksam zu machen und gegen sie mobil zu machen; ein solches gesellschaftspolitisches Engagement hatten Schützen auch in der Vergangenheit. Beispielsweise entsandten 1813/14 die Schützen einen eigenen Delegierten nach Wien um die Wiederherstellung der alten Landesverfassung zu fordern, 1862 erzwangen Tiroler Schützen, dass der von Herzog Ernst II von Sachsen-Coburg-Gotha zum Ersten Allgemeinen Schützenfest in Frankfurt eingeladene Garibaldi und seine Mannen wieder ausgeladen wurde, ansonsten sich die Tiroler Schützen geweigert hätten, daran teilzunehmen.

Schützen haben nicht nur kulturelle Aufgaben, sonst wären sie ein auf Trachten, Denkmalsrenovierung und Brauchtumserhaltung spezialisierter Heimatpflegeverband.

Schützen haben nicht nur gesellschaftlich-soziale, solidarische Aufgaben der Nachbarschaftshilfe, sonst wären sie eine Art trachtentragender Vinzenzverein.

Die Trinität der Aufgaben - gesellschaftspolitische, kulturelle und soziale - ausgerichtet auf das Ziel der Identitätserhaltung Tirols macht die Schützen heute aus.

Volkstumspolitisch

Kulturell

Solidarisch

5 Promille

Südtiroler Schützenbund:
9 4 0 7 3 6 5 0 2 1 3

Herz-Jesu-Notfonds:
9 0 0 3 5 5 3 0 2 1 2

Opens external link in current window[weiterlesen...]

Alpenregionstreffen

Bildergalerie

Unsere Partner

Rundmail-Verteiler

Anstehende Termine