Schlagzeilen

G’sungen und g’spielt – Neue App „Tiroler Lieder“

TIROL – Nach dem großartigen Erfolg der drei Auflagen des Liederbuchs bringt der Südtiroler Schützenbund sein Liederbuch digital als Applikation für mobile Geräte heraus. Unter dem Titel „Tiroler Lieder, g’sungen und g’spielt“ werden rund 150…

Gefallenengedenken in Taufers im Pustertal

TAUFERS I. P. – Am Seelensonntag, den 3. November 2019 trafen sich über 150 Schützen mit ihren Fahnenabordnungen aus dem ganzen Pustertal zur Gefallenengedenkfeier in Taufers. Ebenso anwesend war der BM Siegfried Steinmair, Viz BM…

Doppelte Staatsbürgerschaft – frei denken und frei handeln

MERAN – „Die Option 1939 trennte Familien, der Doppelpass 20?? verbindet Völker“. Mit diesem Text und der entsprechenden grafischen Gestaltung auf dem Festwagen des Schützenbezirkes Burggrafenamt – Passeier wollten die Marketenderinnen und Schützen beim diesjährigen Umzug…

Trachtenpflegekurs für Marketenderinnen

TRAMIN – Am Donnerstag, den 24. Oktober trafen sich die Marketenderinnen aus dem Bezirk Südtiroler Unterland zum Trachtenpflegekurs im Schützenheim von Tramin. Die Referentin Edith Zwischenbrugger, Marketenderin der Schützenkompanie „Josef Noldin“ Salurn, referierte über das…

Vergelt´s Gott Österreich

Da kann ma’ machen was ma’ will Da bin I her, da g’hör I hin Da schmilzt da Eis von meiner Seel’ Wie von an Gletscher im April Auch wenn wir’s schon vergessen haben I…

Warum es die Schützen in Südtirol braucht

BOZEN – Braucht es die Schützen in Südtirol überhaupt noch? Wir leben heute schließlich in einer guten Zeit: Wir haben einen gewissen materiellen Wohlstand. Wir haben eine hohe Lebenserwartung. Wir haben die Möglichkeit, unser Leben…

Fackelzug für Kataloniens Freiheit

Stille Protestaktion des Südtiroler Schützenbundes vor dem Bozner Gefängnis BOZEN – Rund 200 Schützen und Sympathisanten zeigten am Samstagabend in Bozen ihre Solidarität für Katalonien und den politischen Häftlingen in einem Fahnen- und Fackelzug vom…
Menü
X
X