Welschtirol

18. Alpenregionsschießen der Schützen

MIEMING – Am Samstag, den 22. Juni 2019 hat in Mieming das 18. Alpenregionsschießen der Schützen stattgefunden. Dabei haben sich die 25 besten Schützen der jeweiligen Schützenbünde in einem fairen Wettkampf gemessen. Mannschaftswertung: 1. Rang…

Schützenzeitung Nr. 6-2018

TIROL – Die sechste Ausgabe der Tiroler Schützenzeitung des Jahres 2018 steht nun auf der Homepage des Südtiroler Schützenbundes zum Lesen bereit. 2018 06 Tiroler Schützenzei... by on Scribd

200 Jahre „Stille Nacht“-Wallfahrt nach Rom

TIROL/ROM – Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ erklang erstmals am 24. Dezember 1818 in Oberndorf bei Salzburg. In die Welt hinaus trugen diese musikalische Friedensbotschaft dann Tiroler SängerInnen aus dem Zillertal. Zum 200-Jahr-Jubiläum hatten…

Tiroler Schützen gemeinsam für Tirol

BRIXEN – Am Samstag, dem 24. November 2018 fand im Forum in Brixen die achte Landesausschusssitzung des Verbandes „Tiroler Schützen“ statt. 54 Delegierte des Bundes Tiroler Schützenkompanien, des Südtiroler Schützenbundes und des Welschtiroler Schützenbundes haben…

Major a.D. Franz Landi verstorben

LEIFERS – Der ehemalige Bundeskassier des Welschtiroler Schützenbundes, Mjr. a.D. Franz Landi ist heute Vormittag verstorben. Landi war Mitgründer der Schützenkompanie Kronmetz, der ersten wiedergegründeten Kompanie im Welschtirol, und am Aufbau des Tiroler Schützenwesens im…

Treffen der Landeskommandanten in Oberbayern

ROTTACH-EGERN – Am Samstag, den 14. Oktober 2017 fand das traditionelle Treffen der Landeskommandanten der Schützen der Alpenregion statt. Das Treffen wird abwechselnd von einem der vier Schützenbünde organisiert; heuer war der Bund der Bayerischen…

Marketenderinnen des SSB beim Euregio-Fest

PERGINE – Am Sonntag fand in Welschtirol das zweite Euregio-Fest statt. In diesem Rahmen wurde auch eine Trachtenvorführung organisiert, bei der Marketenderinnen sowohl des Welschtiroler als auch des Südtiroler Schützenbundes die Vielfalt der Trachten ihrer…

Schwere Zeiten in Welschtirol. SSB verteidigt Dalprà

TRIENT/BOZEN – Dem Welschtiroler Schützenbund und seinem Landeskommandanten bläst in Welschtirol zur Zeit ein scharfer Wind ins Gesicht. In verschiedenen Medienberichten und in Leserbriefen wird Dalpràs Feststellung, dass Süd- und Welschtirol nicht zu Italien gehören…

LOS VON ROM!

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund zeigt sich solidarisch mit den Aussagen des Landeskommandanten des Welschtiroler Schützenbundes, Paolo Dalprà. “Paolo Dalprà hat nur ausgesprochen, was viele Menschen in Welschtirol denken”, so Landeskommandant Elmar Thaler. “Der Wunsch…
Menü
X
X