Wallfahrt

200 Jahre „Stille Nacht“-Wallfahrt nach Rom

TIROL/ROM – Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ erklang erstmals am 24. Dezember 1818 in Oberndorf bei Salzburg. In die Welt hinaus trugen diese musikalische Friedensbotschaft dann Tiroler SängerInnen aus dem Zillertal. Zum 200-Jahr-Jubiläum hatten…

Schützen auf dem Weg zum Heiligen Vater nach Rom

TIROL/ROM – Schützen aus allen Landesteilen sind in den frühen Morgenstunden zu einer Wallfahrt nach Rom aufgebrochen. Angeführt vom Bischof der Diözese Innsbruck Hermann Glettler werden 550 Teilnehmer drei Tage in Rom verbringen und unter…

Wallfahrt der Tiroler Schützen mit Bischof Hermann Glettler

ABSAM – Am Sonntag, 14. Oktober 2018, trafen sich bereits zum 53. Mal hunderte Schützen, Marketenderinnen, Angehörige und Freunde zur traditionellen Schützenwallfahrt in Absam.  Nach dem Bittgang durch die Gemeinde Absam, einem der bedeutendsten Marien‐Wallfahrtsorte…

Adventwallfahrt der Tiroler Schützen zum Hl. Vater nach Rom

TIROL – „Es war am 24. Dezember des Jahres 1818, als der damalige Hilfspriester Herr Josef Mohr bei der neu errichteten Pfarre St. Nicola in Oberndorf dem Organistendienst vertretenden Franz Gruber ein Gedicht überreichte, mit…

„Kennenlernen der Tiroler Wallfahrtsorte“

RIFFIAN – Der Schützenbezirk Brixen pilgerte „ Zu den sieben Schmerzen Mariens“ nach Riffian. Die alljährliche Bezirkswallfahrt, heuer zum sechsten Mal, führte in die Wallfahrtskirche von Riffian. Bezirkskulturreferent Sepp Kaser begrüßte die Teilnehmer im Bus…

Die Wallfahrt zu den hl. Drei Brunnen von Trafoi

TRAFOI – Jedes Jahr findet am Pfingstmontag die Wallfahrt zu den hl. Drei Brunnen von Trafoi statt. Das Gnadenbild der Mutter Gottes mit Kind wird in feierlicher Prozession von der Pfarrkirche zur Wallfahrtskirche bei den…
Menü
X
X