Vinschgau

  1. SSB
  2. Vinschgau

Radrennen durch die Herz-Jesu-Prozession

VINSCHGAU – Herz-Jesu-Sonntag im Vinschgau. Wie in ganz Tirol werden auch hier kostbare Fahnen und Statuen hervorgeholt und bei der Prozession, auf festlich geschmückten Wegen, mitgetragen. Musikkapellen, Feuerwehren, Schützen und viele andere Vereine und Verbände…

Bezirkstag Vinschgau in Mals

„Nit afn Diwan droham“ MALS – von der Tiroler Landesfürstin Claudia de‘ Medici 1642 mit dem Marktrecht versehen und seither die Kugel der de‘ Medici in seinen Wappen führend- war Austragungsort des Bezirkstags der Vinschger…

Der Vinschgau zeigt Flagge

TIROL – Traditionsgemäß werden am 19. März, dem Hochfest des heiligen Josef, in ganz Tirol die Fahnen ausgehängt. Leider ist der Josefi-Tag im südlichen Tirol kein gesetzlicher Feiertag mehr. Die Südtiroler Schützen sehen es als…

Der „gute Stern“ im Vinschgau

An Andere zu denken gehört zu Weihnachten wie der Stern zur Krippe. Warum dann nicht beides verbinden? Das dachten sich auch die Jungschützen und Jungmarketenderinnen der Kompanien Taufers und Mals. Zusammen mit ihren Betreuern haben…

Damit uns immer ein Licht am Ende des Tunnels bleibt

KORTSCH – Am Samstag, den 15. Mai 2021 hielten die Vinschger Kompanien ihren Bezirkstag in Kortsch ab. Eröffnet wurde der Bezirkstag mit einer Messe in der Pfarrkirche zelbriert von Dekan Mathew Kozhuppakalam MSFS. Bei seiner…

Giro d’Italia durch Tirol

MERAN – In jedem Italienischen Gerichtssaal steht – auf Deutsch übersetzt – „DAS GESETZ IST FÜR ALLE GLEICH“. Nun wissen wir, dass diese Vorgabe ein frommer Wunsch aller rechtschaffenen Bürger ist, denn in der gelebten…

Bezirkstag der Vinschger Schützen 2020

Braucht es die Schützen? TARTSCH – Den Bezirkstag eröffnete Diakon Norbert Punter mit einer Wort-Gottes-Feier. Er zeigte in seiner Predigt die Wichtigkeit der Schützen in der modernen Welt. Vor allem das Festhalten am Väterglauben und…

Landtag soll endlich in die Gänge kommen

Schützen erinnern an Autonomie-Konvent und fordern Selbstbestimmung VINSCHGAU – In mehreren Orten des Vinschgaus wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag Transparente mit Aufschriften wie „FREIHEIT“, „UNTRENNBAR?“ und „UNABHÄNGIGKEIT“ angebracht. Die Schützen erinnern damit…

Auswirkungen von Corona auf Südtirol kein Zufall

Warum es Südtirol langfristig deutlich schwerer treffen wird als Nord- und Osttirol SÜDTIROL – Das Corona-Virus macht nicht vor Staatsgrenzen halt, aber nicht alle Staaten sind gleich gut darauf vorbereitet. Die betroffenen Staaten haben andere…

Warum es die Schützen in Südtirol braucht

BOZEN – Braucht es die Schützen in Südtirol überhaupt noch? Wir leben heute schließlich in einer guten Zeit: Wir haben einen gewissen materiellen Wohlstand. Wir haben eine hohe Lebenserwartung. Wir haben die Möglichkeit, unser Leben…

Vinschger und Burggräfler Schützenjugend auf historischen Spuren

MORTER – Anfang Oktober trafen sich die Jungschützen aus den Bezirken Burggrafenamt/Passeier und dem Vinschgau wieder zum alljährlichen gemeinsamen Herbstausflug. Diesmal ging es nach Morter am Eingang des Martelltales zur Besichtigung der bekannten Kapelle St.…

Der Heimat verpflichtet

KASTELBELL – Die Schützenkompanie „Mjr. Michael Mayr“ Kastelbell feiert heuer ihr 60-jähriges Wiedergründungsjubiläum. Ein erster Höhepunkt war die Aufführung des Großen Österreichischen Zapfenstreiches am 18. Mai 2019 im Innenhof des Schlosses Kastelbell. Der Schlosshof bildete…
Menü
X
X