Selbstbestimmung

59. Bundesversammlung: „Tirol ist gestärkt, aber nicht frei!“

BOZEN – Am Samstag, den 27. April 2024 hat der Südtiroler Schützenbund die 59. Ordentliche Bundesversammlung im Bozner Waltherhaus abgehalten. Die Ehrenformation wurde heuer vom Schützenbezirk Pustertal gestellt, die musikalische Umrahmung übernahm dabei die Musikkappelle…

Tiroler Schützen gedenken an Andreas Hofer

MANTUA – Andreas Hofer wurde am 20. Februar 1810 am Richtplatz an der Porta Nuova in Mantua standrechtlich erschossen. Bereits damals versuchten angesehene Mantuaner Bürger den Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer freizukaufen, woraus eine hohe Anerkennung durch die…

Aufruf zur Andreas-Hofer-Landesfeier

MERAN – Am Sonntag, den 18. Februar 2024 findet in Meran mit Beginn um 15.00 Uhr die große Andreas-Hofer-Landesgedenkfeier statt, zu der auch die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Die Schützenkompanien und Abordnungen aus ganz Tirol…

Besorgt über Regierungsbeteiligung von Fratelli d’Italia

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund kritisiert den Umstand scharf, dass Landeshauptmann Kompatscher eine Koalition mit Fratelli d‘Italia, der Nachfolgeorganisation von Alleanza Nazionale und Movimento Sociale Italiano (MSI) eingegangen ist, und fordert politische Klarstellungen. 100 Jahre…

Autonomie ist kein Verhandlungsobjekt: Autonomiekonvent umsetzen!

BOZEN – „Während Landeshauptmann Arno Kompatscher mit der italienischen Regierung sowie den italienischen Rechtsparteien über die Rückführung autonomer Kompetenzen verhandeln will, die uns Südtirolern durch die letzten Regierungen sowie durch den Verfassungsgerichtshof wohlgemerkt genommen wurden,…

Sepp-Kerschbaumer-Feier: Erinnerungskultur und politische Mahnungen

ST. PAULS – Am Freitag, den 8. Dezember 2023, wurde in St. Pauls im Rahmen der Sepp-Kerschbaumer-Gedenkfeier in Würde und Anerkennung der verstorbenen und lebenden Tiroler Freiheitskämpfer der 1960er Jahre gedacht. Rund 2.000 Marketenderinnen, Schützen…

Schützendelegation im Europäischen Parlament

Minderheitenvertreter aus ganz Europa diskutieren zum Thema „Bloody Papers or Peacefull Agreements“ BRÜSSEL – Im Europäischen Parlament hat kürzlich eine Delegation des Südtiroler Schützenbundes bei einer internationalen Konferenz zum Thema Minderheitenschutz mitgewirkt. Im Fokus stand…

„Frecce Tricolori“ betreiben ethnische Umweltverschmutzung!

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund lehnt den Flug der „Frecce Tricolori“, die Bozen am 25. September in Grün-weiß-rot einhüllen wollen, aufs Schärfste ab. In einem kulturell sensiblen Gebiet, das völkerrechtswidrig zum fremden Staat Italien gekommen…

Besteht Südtirols Autonomie den Stresstest?

BOZEN – Seit den vergangenen Finanzkrisen sind für die Banken Stresstests Pflicht. Die Banken müssen sich einer Prüfung in Stress-Situationen unterziehen, um zu prüfen, dass die Bank auch in großen Stress-Situationen standhält. Die ARGE iatz!…

Verwaltung mit Rom führt in Sackgasse

ARGE iatz! bewertet in einer Sondersitzung die Situation in Südtirol BOZEN – Im Streiflicht wurden Meldungen der vergangenen zehn Jahre betrachtet. Es staunt, wie immer noch aktuell gültig die Bewertungen und Einschätzungen aus vergangenen Krisen…