“Wir sind bereit zum Tod, Italien hat gerufen!”

Bild: Screenshot Facebook KARNEID – Was bewegt eine Südtiroler Musikkapelle, in der alle Musikanten das Leistungsabzeichen des Österreichischen Blasmusikverbandes an ihrer Brust tragen und die vor einigen Jahren den 2. Platz beim Österreichischen Blasmusikwettbewerb errungen…

Schützenbünde gedenken Schöpfer der Tiroler Landeshymne

Landeskommandant Elmar Thaler würdigte in seiner Festrede den Vogtländer Julius Mosen und die sächsisch-tirolerische Wesensverwandtschaft. BOZEN/PLAUEN – Mit einem Festakt in Plauen hat eine Abordnung der Tiroler Schützen Julius Mosens gedacht, der mit seiner Dichtung…

Pro & Contra: Kein Landesüblicher Empfang für Mattarella?

BOZEN – Die Schützen werden am kommenden Sonntag den Staatspräsidenten von Italien und von Österreich keinen Landesüblichen Empfang bereiten. Grund ist die italienische Hymne. Diese sollte auf Wunsch von Landeshauptmann Arno Kompatscher gespielt werden. Die…

Kein Landesüblicher Empfang für den italienischen Staatspräsidenten

BOZEN – Mit Bedauern nimmt der Südtiroler Schützenbund zur Kenntnis, dass Landeshauptmann Arno Kompatscher beim Besuch des österreichischen und des italienischen Staatspräsidenten auf das Abspielen der italienischen Hymne beharrt. Dies ist umso bedauerlicher, als dass…

Leiferer Kinder zum Jubilieren verpflichtet – Schützenbund protestiert

LEIFERS – Als unhaltbaren Zustand, der an nordkoreanische Verhältnisse erinnert, bezeichnet der Südtiroler Schützenbund den Umstand, dass in Leifers Schulkinder im Rahmen ihres Unterrichtes zur Teilnahme an den Feierlichkeiten anlässlich 156 Jahre Einigung Italiens verpflichtet…

Wenig Mut, wenig Ehr

BOZEN – Bundesinnenminister Thomas de Maizière wünschte sich von den deutschen Fußball-Nationalspielern mehr Gesangseifer bei der Nationalhymne. Es störe ihn “schon ein bisschen”, dass nicht alle Nationalspieler die deutsche Hymne vor Länderspielen mitsingen würden, sagte…

Nein zu italienischer Hymne: Schützen enttäuscht

BOZEN – Kein Verständnis für das Erlernen der anti-österreichischen Nationalhymne “Fratelli d’Italia“ in den Schulen Südtirols hat der Südtiroler Schützenbund. Die Südtiroler Politiker sollten den Mut haben, diese Hymne, die diskriminiert und die deutsche Volksgruppe…
Menü
X
X