Deutsch

Südtirol gehört nicht zur italienischen Nation!

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund betrachtet den Staatsbesuch von Ministerpräsidentin Giorgia Meloni kritisch und vermisst eine klare volkstumspolitische Haltung. Schaut man sich die Fotos zum Staatsbesuch an, dann verwundert es, dass offenbar vollkommen unkritisch und…

Dringende Maßnahmen für unsere deutschen Schulen erforderlich!

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund stärkt der Bozner Stadträtin Johanna Ramoser in ihrem Engagement für die Zukunft der deutschen Schule in Bozen den Rücken. Gleichzeitig fordert er die Südtiroler Landesregierung auf, in allen Problemschulen das…

Rückendeckung für Kommissarin Pechlaner bei Zweisprachigkeitsprinzip

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund begrüßt den Umstand, dass die kommissarische Verwalterin des Sanitätsbetriebes Irene Pechlaner jenen 400 Mitarbeitern ohne Zweisprachigkeitsnachweis den Arbeitsvertrag nicht verlängern will, und fordert auch die neue Landesregierung auf, an dieser…

Die Minderheitenschule im fremdsprachigen Umfeld

BOZEN – An der Universität Bozen fand am Samstag, 18. November 2023 eine internationale Tagung zum Thema „Die Minderheitenschule im fremdsprachigen Umfeld“ statt. Renommierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland präsentierten internationalrechtliche Vorgaben und Beispiele…

Schützendelegation im Europäischen Parlament

Minderheitenvertreter aus ganz Europa diskutieren zum Thema „Bloody Papers or Peacefull Agreements“ BRÜSSEL – Im Europäischen Parlament hat kürzlich eine Delegation des Südtiroler Schützenbundes bei einer internationalen Konferenz zum Thema Minderheitenschutz mitgewirkt. Im Fokus stand…

Reichtum Gesundheit – Zweisprachigkeit stets garantiert?

BOZEN – Die von der Spitze des Sanitätsbetriebs und der Landesregierung stets wiederkehrend betonte Aussage, dass die Zweisprachigkeit bei Notwendigkeit immer gegeben ist, kann mittlerweile kaum noch jemand glauben. Das eigene Vormerkportal „Sanibook“ ist wohl…

Italienischer Nationalismus hat an deutschen Schulen nichts verloren!

Deutsches Schulamt und Landesrat Philipp Achammer zur Aufklärung aufgefordert BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund zeigt sich erschüttert über den Umstand, dass die deutsche Mittelschule „J. K. Franzelin“ in Leifers an Feierlichkeiten zum „Tag der nationalen…

Schlesier zu Besuch beim Schützenbund

BOZEN – Kürzlich haben Vertreter des Vereines „Pro Liberis Silesiae“ dem Südtiroler Schützenbund einen Besuch abgestattet. Bundesbildungs- und Kulturreferent Mjr. Martin Robatscher empfing die schlesische Delegation. Die Vorsitzende des Vereins, Dr. Margarethe Wysdak, und deren…

Autonomie-Schutz-Kommission erforderlich!

Aufweichungen von Proporz und Missachtung des muttersprachlichen Prinzips müssen in Südtirol auf die politische Tagesordnung BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund stellt in einer Presseaussendung mit Bedauern fest, dass Südtirols Autonomie derzeit nicht nur einem harschen…

Josef Noldin zum landesweiten Vorbild machen

SALURN – Die diesjährige Dr.-Josef-Noldin-Feier am 12. Dezember 2021 in Salurn fand pandemiebedingt unter besonderen Voraussetzungen statt. Die heilige Messe zelebrierte Pfarrer Pierluigi Tosi in der Salurner Pfarrkirche ausschließlich für die Salurner Dorfbevölkerung. Die Musikkapelle…

DNA – Die Wahrheit als Provokation

BOZEN – Nach Neumarkt und Meran wurden nun die Verhandlungen zum Widerspruchsverfahren der ausgestellten Strafen, betreffend der landesweiten Aufkleber Aktion am 16. August 2019 des Südtiroler Schützenbund, in Brixen fortgeführt. Insgesamt trudelten in den vergangenen…