Autonomie

  1. SSB
  2. Autonomie

Ehrenamt in Not – Mahnwache

SIGMUNDSKRON – Am internationalen Tag des Ehrenamtes, den 5. Dezember 2021 hat der Südtiroler Schützenbund am Eingang auf Schloss Sigmundskron ein Zeichen für das in Not geratene Südtiroler Ehrenamt gesetzt. Mit der Verlesung und Veröffentlichung…

COVID-Verordnung Nr. 31 – Offener Brief an LH Kompatscher

An den Landeshauptmann von Südtirol Dr. Arno Kompatscher An den Südtiroler Landtag COVID Verordnung Nr. 31 Geschätzter Herr Landeshauptmann, geschätzte Mitglieder des Südtiroler Landtages, die Bundesleitung des Südtiroler Schützenbundes hat mit Unverständnis und Bedauern zur…

IATZ! – ES IST ZEIT

BOZEN – Die Betrachtung der lokalen Autonomie führt zum Schluss, dass Südtirol dringend mehr Unabhängigkeit braucht. Iatz! ist es Zeit, an unsere Zukunft zu denken! Die heutige Autonomie ist nicht imstande, unser Natur- und Landschaftsbild…

Corona – Ein Weckruf für Südtirol

Warum es Südtirol ohne Italien besser gehen würde SÜDTIROL – Die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, dass Südtirol keine Insel der Seligen ist. Die Zugehörigkeit zu Italien bedeutet schlechtere Vorbereitung, mangelhafte Reaktionsmöglichkeiten und höhere Folgekosten. Daraus…

ARD Weltspiegel-Reportage: Südtirol

BOZEN – Nach massiven corona-bedingten Einbrüchen bei den Touristenzahlen warb Südtirol seit dem Frühjahr 2020 intensiv um Besucher aus dem Ausland, vor allem aus Deutschland. „Südtirol ist Genuss und Naturverbundenheit: alpin und mediterran, hat Dolomiten…

Nicht jeder Abschied fällt schwer!

TRAMIN – Nach der Informations-Kampagne zum Thema Steuerhoheit ist mit Ende Oktober die zweite Themenreihe des Schützenbezirks Süd-Tiroler Unterland angelaufen. In allen Gemeinden des Unterlandes finden sich gut platziert und ersichtlich Banner, Plakate und Flyer,…

Zugehörigkeit Südtirols zu Italien keine Option mehr

BOZEN – Ein marodes Gesundheitssystem und ein katastrophales Krisenmanagement mit Pleiten, Pech und Pannen – so steht Südtirol trotz vermeintlich weltbester Autonomie am Beginn der 6. Coronawoche da. „Unsere Politiker haben keine Gelegenheit ausgelassen, um…

Sepp-Kerschbaumer-Gedenkfeier: Die Phantom-Autonomie

ST. PAULS – Am Sonntag, den 8. Dezember 2019, wurde in St. Pauls traditionsgemäß der verstorbenen und lebenden Tiroler Freiheitskämpfer der 1950er und 1960er Jahre gedacht. An die 2.000 Marketenderinnen, Schützen und Tiroler Landsleute waren…

„Immer wieder, immer wieder, immer wieder Rom!“

BOZEN – „Unsere Autonomie ist derzeit gleich viel wert wie ein Regenschirmgeschäft in der Sahara“, so Jürgen Wirth Anderlan, Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes in einer Aussendung. Jüngstes Beispiel dafür sind die Verhandlungen zu den Lohnerhöhungen…

AUTONOMnieKONVENT

BOZEN – „Was ist los? Findet man den Schlüssel der Schublade, in dem das Abschlussdokument verstaut ist, nicht mehr? Ist der Hausmeister, der weiß, wo sie wären, in Frühpension gegangen? Oder ist das Abschlussdokument des…

Autonomiekonvent setzt Zeichen für ein selbstbewusstes Südtirol!

BOZEN – Der Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes, Elmar Thaler, zeigt sich erfreut über die Ergebnisse des Autonomiekonventes. „Die übergroße „Mehrheit im Konvent der 33“ hat sich eindeutig dafür ausgesprochen, die Grundsäulen der Autonomie wie den…
Menü
X
X