Herz-Jesu-Notfonds

Hilfe für in Not geratene Schützen

Schnelle und unbürokratische Hilfe für in Not geratene Schützen und deren Familien.

Der Herz-Jesu-Notfonds (HJNF) ist eine Hilfsorganisation ohne Gewinnabsichten. Er verfolgt den Zweck, in Not geratenen Schützen in Südtirol rasch und unbürokratisch zu helfen, damit die Notsituation überwunden werden kann

  • bei schwerer Erkrankung oder schwerem Unfall in der Familie
  • bei einem großen Schadensfall
  • bei anderen familiären Notsituationen

Träger des HJNF ist der Südtiroler Schützenbund, verwaltet wird er als eigenständige Organisation im Sinne seiner Satzung von folgenden
Organen: Vollversammlung, Vorstand, Obmann und Rechnungsrevisoren

Mitgliedschaft

Alle interessierten Mitmenschen gleichwie Vereine, Körperschaften und Institutionen sind herzlich eingeladen, den HJNF in der spontanen Hilfe für Familien in sozialen und menschlichen Härtefällen durch ihre Mitgliedschaft zu unterstützen! Im besonderen ergeht diese Einladung an alle Marketenderinnen, Schützen sowie an die Schützenkompanien- und Organisationen, denn wer den HJNF unterstützt, unterstützt damit konkret seine in Not geratenen Kameraden und deren Familien.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 5,00.- Euro. Die mit der Mitgliedschaft verbundenen Rechte und Pflichten können der Satzung entnommen werden.

Herz-Jesu-Notfonds

Schlernstraße 1
Waltherhaus 4. Stock
39100 Bozen, Südtirol

5 Promille für den
Herz Jesu Notfonds

Steuernummer
9 0 0 3 5 5 3 0 2 1 2

Spendenkonto

Südtiroler Volksbank – Fil. Bozen,
L.-Da-Vinci- Str. 2

IBAN: IT 06 J 0585611601 050570013850
Swift-Bic: BPAAIT2B050

Der Vorstand des Herz Jesu Notfonds

Er wird alle 3 Jahre von der Vollversammlung gewählt. In der Periode von 2015 bis 2017 setzt er sich wie folgt zusammen:

ObmannPaul Bacher, Bozen
VorstandsmitgliederHubert Straudi, Tramin
Günther Morat, Margreid
Dr. Jürgen Werth, Neumarkt
Heinrich Seyr, St. Lorenzen
Günther Mairhofer, Vahrn
Efrem Oberlechner, Ehrenburg
RechtsmitgliederLKdt. Elmar Thaler, Montan
BKa. Dr. Franzjosef Roner, Tramin
BzMjr. Helmut Oberhauser, Lüsen
KassenrevisorenSepp Regele, St. Andrä
Markus Scherlin, Salurn
Alexander Gruber, Aldein

Menü
X
X