Allgemein

  1. SSB
  2. Allgemein
  3. (Seite 97)

Namen, Lügen, Feigheit & Co.

TRIER – Eine Delegation des Südtiroler Schützenbundes tagte vom 10. bis 12. Februar in Trier (D) zum Thema “Ortsnamengebung im südlichen Tirol”. Für die wissenschaftliche Betreuung dieses 3-tägigen Seminars konnte der Sprachwissenschaftler Dr. Cristian Kollmann…

Erste Hilfe Kurs für Marketenderinnen

BOZEN – “Ein Notfall – was tun?”. Zu dieser Fortbildung, organisiert von der Bundesmarketenderin Sieglinde Lamprecht, wurden die Marketenderinnen des Bezirkes Bozen und Süd-Tiroler Unterland eingeladen. Am Freitag, den 10. Februar 2012 wurde dieser Kurs…

Predigt Andreas-Hofer-Gedenkfeier Mantua, 20.02.2012

Meine Lieben. Ich möchte an etwas anknüpfen, was Landeskommandant Fritz Tiefenthaler gestern in Meran in seiner Rede angedeutet hat. Das Bekenntnis zu Tirol muss gelebt werden, nicht nur gesagt. Major Tiefenthaler hat gestern folgendes Beispiel…

Predigt Andreas-Hofer-Landesfeier Meran, 19.02.2012

Liebe Tirolerinnen und Tiroler, liebe Kameraden. Wenn die Zeiten schlechter werden, wird der Ruf nach Erlösung lauter. Das war zur Zeit des Mose so, der zusehen musste, wie sein Volk vom Pharao geknechtet war. Das…

Schützenzeitung Nr. 1-2012

TIROL – Die erste Ausgabe der Tiroler Schützenzeitung des Jahres 2012 steht nun auf der Homepage des Südtiroler Schützenbundes zum Lesen bereit. Click Me

Ausstellung “100 Jahre Schützenkompanie Steinhaus” eröffnet

STEINHAUS – Am Samstag, den 4. Februar 2012 wurde im Vereinssaal von Steinhaus die Ausstellung “100 Jahre Schützenkompanie Steinhaus und 50 Jahre Feuernacht” eröffnet. Zu Beginn wurde die Eröffnungsansprache vom ehemaligen Südtirol-Aktivisten Sepp Mitterhofer verlesen,…

Der eine sagt, was der andere nicht tut! Absichtlich?

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund erinnert den SVP-Landessekretär Phillip Achammer an seine löblichen Aussagen (Dolomiten vom 7. November 2011), in welchen er die Kranzniederlegung des Landtagspräsidenten Mauro Minniti scharf kritisierte. Vor allem die Aussage, dass…

Skandal: Bürgermeister legt Kranz an faschistischem Beinhaus nieder

INNICHEN – Im Rahmen der Skimeisterschaften der Alpini wurde auch heuer wieder ein Kranz beim Beinhaus in Innichen niedergelegt. Mit dabei war der Bürgermeister der Marktgemeinde Innichen, Werner Tschurtschenthaler. Und das, obwohl ihn die Pustertaler…
Menü
X
X