Pustertal

  1. SSB
  2. Allgemein
  3. Bezirke
  4. Pustertal
  5. (Seite 11)

Protest durch Schützen bringt Alpini unter Druck

BOZEN/INNICHEN – Als Teilerfolg wertet der Südtiroler Schützenbund, dass die Alpini auf ihrer Homepage die Fotos der Kranzniederlegungen beim faschistischen Ossarium in Innichen am 5. Februar 2013 im Rahmen der Skimeisterschaften der Alpini mittlerweile entfernt…

Skandal in Innichen

INNICHEN – Die Ewiggestrigen haben es wieder getan. Als Skandal sondergleichen kritisiert der Südtiroler Schützenbund die Kranzniederlegung vom 5. Februar 2013 unter Alpini General Alberto Primicerj am Beinhaus in Innichen. Im Rahmen der Skimeisterschaften der…

HJNF: Erste Spende an Familie Obwegs übergeben

AUFHOFEN – Am Dienstag, den 5. Februar 2013 besuchte der Obmann des Herz Jesu Notfonds, Mjr. Günther Morat, und Kassier Mjr. Eduard Graber die Familie unseres verunglückten Kameraden Günther Obwegs, um die bisher gesammelten Spendengelder…

Tirol in Not: Letzte Spendengelder übergeben

BOZEN/ABTEI – Die vom Verband „Tiroler Schützen“, der Zusammenschluss der drei Schützenbunde aus Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol, im August 2012 aufgrund der schweren Unwetterkatastrophen ins Leben gerufene Spendenaktion „Tirol in Not – Unwetterhilfe“, ist…

Ortsnamenproblematik wieder ein heißes Diskussionsthema

INNICHEN – Gerade jetzt, wo das soeben erst vom Landtag verabschiedete Landesgesetz zur Ortsnamengebung von Rom auch schon wieder rückverwiesen wurde, ist die Ortsnamenfrage wieder aktuell wie nie zuvor. Wie groß der Informations- und Diskussionsbedarf…

Hauptmann Lois Schneider verstorben

PUSTERTAL/OBERWIELENBACH – Die Pustertaler Schützen und Marketenderinnen trauern um ihren Kassier und „Ehrenhauptmann des Bezirkes“ Alois Schneider. Die Trauerfeier findet am Montag, den 10. Dezember 2012 in Oberwielenbach statt. Die Schützen treffen sich um 13.45…

Ehemalige Alpini beim Brunecker Faschistendenkmal

BRUNECK – Die Alpiniveteranen von Bruneck haben gemeinsam mit Vizebürgermeister Renato Stancher (Pdl) am Freitag, den 2. November 2012 einen Kranz vor dem faschistische Kriegsverbrechen glorifizierenden Denkmal in Bruneck niedergelegt. Erst kürzlich wurde vom Gemeinderat…

Arbeitsgruppe „Aktion Heimat“ macht weiter

BRUNECK – Herr Nico Ponziano greift als Mitglied der deutschen und italienischen Maklervereinigung die „Aktion Heimat“ frontal an und fordert unter anderem ein Verbot der Transparente gegen den Ausverkauf der Heimat. Dabei belehrt er uns…

Völkermorddenkmal in Bruneck entfernen!

BRUNECK – In der vergangenen Woche wurde von Frau Ines Oberhollenzer ein Referat über den Umgang mit dem Erbe der Diktaturen in Bozen gehalten. Im Referat ist eine nicht unwesentliche Falschbehauptung enthalten. Angeblich sei das…
Menü
X
X