500 „Dirndln“ für die Bienen

Pflanzaktion der Kornelkirsche des Schützenbezirkes Bozen ein voller Erfolg „Frühstück für die Bienen wird serviert“ TERLAN – Im September des vergangenen Jahres hat der Schützenbezirk Bozen eine Aktion zum Schutz der Bienen auf den Weg…

Flammenschrift ES REICHT!

SCHENNA – Der Schützenbezirk Burggrafenamt/Passeier hat am Samstagabend, den 6. März 2021 am Schennerberg eine Flammenschrift mit dem Wortlaut „Es reicht!“ entzündet, mit der er sichtlich die Meinung zu den untragbaren Zuständen bei der jetzigen…

Andreas Hofer die Ehre erwiesen

Vorsicht und Mut sind in schwierigen Zeiten gefragt MERAN – Die große Landesfeier im Gedenken an Andreas Hofer konnte heuer nicht wie gewohnt unter großer Teilnahme der Bevölkerung und der Schützenabordnungen stattfinden. In guten Zeiten…

Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua

BOZEN/MANTUA – Seit fast 40 Jahren wird alljährlich in Mantua des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer durch den Südtiroler Schützenbund in Zusammenarbeit mit den Behörden von Mantua gedacht. In Zeiten großer Krise und Not haben die…

Videopremiere Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua

BOZEN/MANTUA – Heuer würde der Schützenbezirk Bozen am 20. Februar die Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua durchführen. Die derzeitigen Umstände lassen ein Ausrücken jedoch nicht zu. Trotzdem soll dieser Tag wegen der Pandemie nicht ohne Gedenken verstreichen…

Südtirol bewegt sich auf dünnem Eis

BURGGRAFENAMT/PASSEIER – Wenn man sich die Ereignisse der letzten Wochen und Monate anschaut, erscheint es fragwürdig, ob die Entscheidungen der Landesregierung zur Pandemiebekämpfung für Südtirol tragbar sind. Durch das offensichtliche Versagen dieser Landesregierung wird nach…

Schützen liefern Desinfektionsmittel an Südtiroler Seniorenwohnheime

BOZEN – Bereits das vierte Mal hat der Südtiroler Schützenbund am Samstag, den 30. Jänner 2021 Desinfektionsmittel an Südtirols Seniorenwohnheime ausgetragen. Die ehrenamtliche Einsatzgruppe des Südtiroler Schützenbundes war mit 17 Fahrzeugen in ganz Südtirol unterwegs.…

Corona – Ein Weckruf für Südtirol

Warum es Südtirol ohne Italien besser gehen würde SÜDTIROL – Die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, dass Südtirol keine Insel der Seligen ist. Die Zugehörigkeit zu Italien bedeutet schlechtere Vorbereitung, mangelhafte Reaktionsmöglichkeiten und höhere Folgekosten. Daraus…

Schützenbataillon Ulten wiedergegründet

ULTEN – „Üb‘ Aug‘ und Hand für‘s Vaterland!“, so abgebildet auf der in Innsbruck wieder aufgetauchten Standschützenfahne der Ultner Standschützen vom 1. Weltkrieg. Zwar ist es in der heutigen Zeit bei uns nicht mehr aktuell…

Nicht jeder Abschied fällt schwer!

TRAMIN – Nach der Informations-Kampagne zum Thema Steuerhoheit ist mit Ende Oktober die zweite Themenreihe des Schützenbezirks Süd-Tiroler Unterland angelaufen. In allen Gemeinden des Unterlandes finden sich gut platziert und ersichtlich Banner, Plakate und Flyer,…

Zu Österreich stehen, in guten wie in schlechten Zeiten

EPPAN – Den heutige Besuch des Österreichischen Bundeskanzlers a.D. Dr. Alfred Gusenbauer und den bevorstehenden österreichischen Nationalfeiertag am Montag, nutzt der Südtiroler Schützenbund um die Verbundenheit zum Vaterland Österreich erneut zu bekräftigen. „Viel zu oft…

Giro d’Italia durch Tirol

MERAN – In jedem Italienischen Gerichtssaal steht – auf Deutsch übersetzt – „DAS GESETZ IST FÜR ALLE GLEICH“. Nun wissen wir, dass diese Vorgabe ein frommer Wunsch aller rechtschaffenen Bürger ist, denn in der gelebten…
Menü
X
X