Arbeitsgruppen

Schützen erfreut über Wahlausgang – Eigenstaatlichkeit folgt

BARCELONA/BOZEN – Mit großer Freude nimmt der Südtiroler Schützenbund das Ergebnis des Referendums in Katalonien vom 1. Oktober zur Kenntnis. Laut offiziellen Zahlen der katalanischen Regierung lag die Wahlbeteiligung bei 42 Prozent, was rund 2,2…

Schützen hissen katalanische Fahne

Mit einer riesengroßen katalanischen Fahne bei der Burgruine Maultasch bei Terlan drückt der Südtiroler Schützenbund heute symbolisch seine Solidarität mit dem katalanischen Volk aus. Beim morgen anstehenden Referendum werden die Katalanen selbst bestimmen, wie ihre…

Der Südtiroler Schützenbund berichtet live aus Katalonien

BARCELONA/BOZEN – Am 1. Oktober 2017 wird Paul Decarli in Vertretung des Südtiroler Schützenbundes als Wahlbeobachter beim katalanischen Unabhängigkeitsreferendum in Barcelona dabei sein. Als offiziell akkreditierter Beobachter der katalanischen Regionalregierung verfolgt er die Abstimmung vor…

Kompliment und Dank den Gemeindepolitikern von Vahrn

BOZEN – Mit großer Freude nimmt der Südtiroler Schützenbund die Entscheidung des Vahrner Gemeinderates, in Zukunft die Namen von Bergen, Seen, Bächen, Weiler, Flurnamen usw. in ihrer Einnamigkeit zu belassen, zur Kenntnis. „Das die unsinnigen…

Fernsehbericht über Engagement in Katalonien

BOZEN – Der Rai Sender Bozen widmete in den gestrigen Hauptnachrichten (21.09.2017) einen Beitrag der aktuelle Situation in Katalonien. Die Repressalien seitens des spanischen Zentralstaates gegen die Abhaltung eines friedlichen und demokratischen Referendums standen dabei…

Der Präsident des Gemeindeverbandes muss Farbe bekennen

BOZEN – Mit großer Verwunderung nimmt der Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes, Mjr. Elmar Thaler die jüngsten Aussagen des Vahrner Bürgermeisters und Präsidenten des Südtiroler Gemeindeverbandes Andreas Schatzer im Bezug zur Toponomastik zur Kenntnis. „Es kann…

Enkelin des Diktators Mussolini wehrt sich gegen Namensänderung

BOZEN – Lange Zeit änderten ihre politischen Vorbilder Namen willkürlich – nun wurde ein Mitglied der Familie Mussolini fast selbst Opfer einer solchen Namensänderung. Alessandra Mussolini, Enkelin von Benito Mussolini, wehrt sich vehement dagegen. In…

„150 Jahre Brennerbahn“ – Italienisch-nationalistische Jubiläumslok

TIROL – 150 Jahre Brennerbahn. Anlass genug, dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Verbindet doch die von 1864 bis 1867 vollendete Strecke die Tiroler Landesteile. Umso unverständlicher, dass der Jubiläumslok „150 Jahre Brennerbahn“ von der Österreichischen Bundesbahn eine Gestaltung…
Menü
X
X