Philipp Burger ist Gedenkredner der diesjährigen Andreas-Hofer-Landesfeier

MERAN – Am Sonntag, den 18. Februar 2024 findet in Meran die große Andreas-Hofer-Landesgedenkfeier statt, zu der auch die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Die Schützen treffen sich dazu um 14 Uhr in der Freiheitsstraße vor dem Meraner Kurhaus, wo dann die Front abgeschritten wird. Dann wird zum Andreas-Hofer-Denkmal marschiert, wo um 15 Uhr ein Wortgottesdienst zelebriert wird.

Nach Grußworten der Marketenderin Michaela Geiser wird Philipp Burger die Gedenkansprache halten. Burger ist Songwriter, Gitarrist und Sänger der Band Frei.Wild, die bisher 17 Alben veröffentlichte und u.a. den ECHO-Musikpreis gewann. Frei.Wild rief auch das Wohltätigkeits-Projekt Wilde Flamme ins Leben, eine multinationale Band, deren Erlöse sozialen Projekten zugutekommen.

Der Südtiroler Schützenbund ruft zu einer starken Teilnahme an den Andreas-Hofer-Gedenkfeiern und insbesondere an der Landesfeier in Meran auf, um dem Tiroler Landesbewusstsein sowie dem Freiheitswillen des Tiroler Volkes Ausdruck zu geben und um unsere Tiroler Werte hochleben zu lassen.

Philipp Burger, Frontmann von Frei.Wild wird heuer die Gedenkrede bei der Andreas-Hofer-Landesfeier in Meran halten.
Andreas Hofer, Frei.Wild, Freiheit, Gedenkfeier, Landesfeier, Meran, Philipp Burger, Redner, Schützen, Schützenbund, Selbstbestimmung, SSB, Südtirol
Dringende Maßnahmen für unsere deutschen Schulen erforderlich!
Tiroler Landeskommandanten in Wien

Ähnliche Beiträge