Transparentdiebstahl „Ehrenamt in Südtiroler Hand“

BOZEN – Die Schützen der Schützenkompanie Rasen/Antholz haben im Auftrag des Südtiroler Schützenbundes am Mittwoch, den 18. Jänner 2023 bei der Dorfeinfahrt in Antholz Mittertal ein Transparent angebracht. Das Transparent gehört dem Südtiroler Schützenbund und wurde auf Fraktionsgrund aufgestellt.

Sinn und Zweck des Transparents, das bereits in mehreren Südtiroler Gemeinden aufgestellt wurde, ist es, auf die großen Gefahren hinzuweisen, die durch die italienische Gesetzgebung für das Südtiroler Ehrenamt zu erwarten sind und um die Südtiroler Politik endlich zum Handeln aufzurufen.

Am Donnerstag, den 19. Jänner 2023 zwischen 12 und 13 Uhr wurde das Transparent entwendet. Damit wurde das Transparent bereits zum zweiten Mal entwendet, nachdem dieses bereits in Gröden von Unbekannt entfernt und entsorgt wurde. Über den Verbleib des Transparents, das in Rasen-Antholz entwendet wurde, kursieren diverse Gerüchte.

Der Südtiroler Schützenbund wird sich diese erneute Entwendung nicht gefallen lassen und hat bei RA Nicola Canestrini die Strafverfolgung des Diebstahls in Auftrag gegeben“, schreibt Landeskommandant Roland Seppi in einer Presseaussendung.

, , , , , , , , , , , , , ,
Hl. Sebastian, Patron unserer Schützen

Ähnliche Beiträge