30. Bezirkstag des Schützenbezirks Brixen

LAJEN – Der Schützenbezirk Brixen hat am 30. Bezirkstag und der 54. Jahresversammlung die Bezirksfahne des Südtiroler Kriegs- und Frontkämpferverbandes (SKFV) übernommen. Damit versprechen die Schützen, die Aufgabe des SKFV zu erfüllen, der Kriegsopfer zu gedenken und zu mahnen.

Nach dem Einzug in die Pfarrkirche dankte Pfarrer Josef Haas den Schützen und wies auf die Glaubenserhaltung hin. Nach der Messfeier, umrahmt vom Männerchor Lajen, wurde der verstorbenen Schützen gedacht.

Auf den Dorfplatzbegrüßte Mjr. Florian Lechner alle angetretenen Kompanien und Ehrengäste sowie die Freundschaftsvertretungen der Sportschützen aus Oberhinkofen/Regensburg, die ehemaligen Vertreter des SKFV-Bezirkes Brixen mit dem langjährigen Obmann Franz Thaler und Fahnenpatin Birgit Ferrigatto.

Mit der heutigen Übergabe der Bezirksfahne des SKFV an den Schützenbezirk Brixen geht eine Ära der Frontkämpfer zu Ende.

Im Kulturhaus blickte Mjr. Florian nach dem Willkommensgruß von Hptm. Gustl Schrott auf Veranstaltungen wie das Gedenken an 60 Jahre Feuernacht. Er rief dazu auf, die Aktion „Ehrenamt in Not“ zu unterstützen und wir werden weiterhin für alle Vereine in unserm Land die Stimme erheben und dafür einsetzen, dass Ehrenamt Ehrenamt bleibt und nicht unter Bürokratie erstickt.

Die Bezirksreferenten trugen ihren Jahresbericht vor und gaben eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr.

Für die Verdienste für den Schützenbezirk Brixen wurden mit der silbernen Ehrennadel und der Peter-Mayr-Urkunde ausgezeichnet.

In den Grußworten hob BM Stefan Leiter die Wichtigkeit der Kontakte innerhalb Tirols sowie mit Bayern hervor. Er rief auf, die geschichtlichen Werte ohne Fanatismus zu erhalten.

Der 1. Gauschützenmeister Bernd Schwenk( Oberpfalz und Donaugau /Regensburg) kündigte das Jubiläumfest zum 100-jährigen Bestehen seines Gaues am 28. August an.

Altlandeshauptmann Luis Durnwalder betonte, dass wir unsere Heimat und Kultur verteidigen müssen. Das Ehrenamt muss zurückgeholt werden. Unter den Ehrengästen war auch Landtagsabgeordnete Paula Bacher, Landeskommandant des Welschtiroler Schützenbundes Enzo Cestari, Oberst Alfred Ertl von der Vereinigung der Traditionsverbände Mitteleuropas. Den nächsten Bezirkstag 2023 richtet die Kompanie Latzfons aus.

Bezirkstag Brixen in Lajen, 13.03.2022

, , , , , , ,
Der Vinschgau zeigt Flagge
Bezirkstag des Schützenbezirks Bozen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X