Jugendbetreuertag 2020

PASSEIER – Unter dem Motto „Auf den Spuren von Andreas Hofer“ organisierte die Bundesjugendleitung für den diesjährigen Jugendbetreuertag eine lehrreiche Wanderung. Ziel dieser Wanderung war die Pfandleralm im Passeiertal.

Bei herrlichem Wetter trafen sich am Samstag, den 19. September 2020 die Teilnehmer beim Pfandlerhof, der sich oberhalb von St. Martin in Passeier befindet. Auch der Bundesjugendreferent von Nordtirol, Mjr. Rupert Usel, folgte der Einladung und nahm an diesem Ausflug teil.

Wolfram Klotz, Ehrenhauptmann der Schützenkompanie „Mjr Georg Klotz“ Walten, konnte als Referent gewonnen werden. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung wanderten die Teilnehmer vom Pfandlerhof auf die Pfandleralm. Im Rahmen dieser rund einstündigen Wanderung, bei der auch bei einigen Stationen Halt gemacht wurde, erzählte Wolfram Klotz spannende und interessante Geschichten aus Andreas Hofers Zeiten.

Am Ziel angekommen, kehrten die Ausflügler bei der Pfandler Alm ein, um eine zünftige Marende zu genießen. Begeistert von der tollen Wanderung, von den interessanten Erzählungen und dem gemütlichen Beisammensein, machten sich die Teilnehmer am späteren Nachmittag dann wieder auf den Nachhauseweg.

Ein großes Vergelt‘s Gott gebührt Wolfram Klotz für seine interessanten und spannenden Erzählungen sowie allen Kameraden, die an der Veranstaltung teilgenommen haben.

, , , , , , , , ,
Jugendolympiade 2020
Viele Schützen in den Gemeinderat eingezogen!

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X