Lehrgang für Mitglieder und Offiziere

GAIS – Am Samstag, den 23. November fand im Feuerwehrsaal von Gais ein Lehrgang für für Mitglieder und Offiziere statt. Der Schützenbezirk Pustertal hat den obligatorischen Grundlehrgang für Neumitglieder erstmals etwas ausgeweitet. Etwa 70 Teilnehmer waren Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung durch Bezirksmajor Erich Mayr, berichtete Bereichsbeirat Olt. Werner Oberhollenzer über den Aufbau des Schützenbundes sowie über die Strukturen auf Bezirks- und Kompanieebene.

Bezirkskurat Michael Bachmann ging in seinem Referat auf das Thema „Schützen und Glauben“ ein und Bereichsbeirat Erich Kirchler erläuterte den Anwesenden das korrekte Tragen der Trachten.

Bezirksmajor Erich Mayr sprach zum Thema: „Präsentation bei Veranstaltungen.“

Bezirksmarketenderin Martina Hopfgartner informierte über die verschiedenen Tätigkeiten und veranschaulichte den Teilnehmern die Strukturen des Marketenderinnenwesens.

Bundesjugendreferent Mjr. Kuno Huber präsentierte die Jungschützen und Jungmarketenderinnen im SSB, mit dem Jungschützenfilm „Erlebnis Heimat.“
Landeskommandant Jürgen Wirth Anderlan erklärte den Teilnehmern anschaulich die Gelöbnisformel.

Ein spannender Film über die Geschichte Tirols im 20 Jhdt. wurde von Bezirksschriftführerin Verena Obwegs vorgestellt.

Zum Abschluss des Lehrgangs referierte Schütze Efrem Oberlechner über die „Volkstumspolitischen Aufgaben der Schützen.“

Bei gemütlichem Beisammensein endete das Seminar, das alle 2 Jahre stattfindet.

, , , , ,
Einladung zur Uraufführung: schicksal.option – eine szenische Lesung mit Musik
Gedenkfeier für Sepp Kerschbaumer in St. Pauls/Eppan

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X