Südafrika zu Besuch in Südtirol

BOZEN – Eine Afrikaaner Delegation aus Südafrika war am Dienstag, den 28. Mai 2019 zu Besuch beim Südtiroler Schützenbund. Es handelt sich um Führungspersonen aus der Solidarität-Bewegung (Gewerkschaft) Afrikaanssprachigen Medien und Kulturvereinen, Bürgerrechtsorganisation (Afriforum) und der Akademia (Hochschule).

Die ehemalige Bundesmarketenderin Verena Geier erklärte ausführlich das Tiroler Schützenwesen und deren Geschichte von seinen Anfängen bis zur Gegenwart und stand anschließend den vielen Fragen Rede und Antwort.

Bezirksmajor Lorenz Puff erklärte der Delegation die Ziele des Südtiroler Schützenbundes, dessen gesellschaftspolitische und kulturelle Aufgaben. Die Afrikaaner Delegation zeigten großes Interesse an Themen wie Ehrenamt, Kulturarbeit, Tiroler Geschichte, Erhaltung der Heimat und Traditionspflege.

, , , , , , , ,
Pustertaler Schützentreffen in Mühlwald
Der Heimat verpflichtet

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X