Bildungsreise des Südtiroler Schützenbundes nach Böhmen

BOZEN – Bildungsreise des Südtiroler Schützenbundes nach Böhmen für Schützen, Marketenderinnen und andere Interessierte am Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019.

  • Reiseführung: Renata Herold (von Krumau bis Pilsen)
  • Reiseleitung: Dr. Margareth Lun
  • Preis: 525,- Euro (auf Doppelzimmerbasis)

Auf der viertägigen Reise am Pfingstwochenende, in der wir viel über die bewegte Geschichte von Böhmen erfahren werden, werden wir interessante Orte und Städte in Böhmen kennenlernen, das einst eines der wichtigsten Gebiete der Habsburgermonarchie war. Auf dem reichhaltigen Programm stehen unter anderem die ehemals großteils deutsche Stadt Krumau, die tschechische Hauptstadt Prag mit Besichtigung der Altstadt, der Prager Burg und einer Brauerei sowie Pilsen, das 2015 Kulturhauptstadt Europas wurde.

Der Reisepreis beinhaltet:

  • Busfahrt Bozen – Krumau – Prag – Pilsen mit privatem Reisebus
  • Alle Fahrten und Transfers mit Bus laut Programm
  • 3 ÜN mit Frühstück auf D-Basis (1 ÜF Krumau, 1 ÜF in Prag, 1 ÜF in Pilsen)
  • Halbtagesführung in Krumau, zwei Halbtagesführungen in Prag und eine Halbtagesführung in Pilsen
  • Reiseschutz Standard der Europäischen Reiseversicherung Wien
  • Fahrt mit Reisebus nach Krumau
  • Eintritte

Nicht im Reisepreis inbegriffen:

  • Alle Leistungen, die oben nicht ausdrücklich aufgelistet sind, wie etwa die fehlenden Mittag-

und Abendessen und die Mahlzeiten auf der An- und Rückreise;

  • EZ-Aufpreis: 150 Euro. Es stehen nur einige Einzelzimmer zu Verfügung
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur;
  • Stornoschutz: Ein Aufpreis zum Komplettschutz Standard der ERV Wien ist für 27 Euro möglich.
  • Anmeldung bis 10. Mai 2019 im Südtiroler Schützenbund:

Schlernstraße 1
Waltherhaus 4. Stock
39100 Bozen, Südtirol
info@schuetzen.com
(+39) 0471 974078

, ,
Landeskommandant Jürgen Wirth Anderlan im RAI Radio Wohnzimmer
Siegesdenkmal: die Lüge benötigt die Stütze des Staates

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X