Bezirkstag des Schützenbezirkes Bozen

VÖLSER AICHA – Am Sonntag den 7. April 2019 fand in Völser Aicha der Bezirkstag des Schützenbezirks Bozen sowie die 60 Jahr-Feier der Schützenkompanie Völser Aicha statt. Als Ehrengäste anwesend waren Landeshauptmann Arno Kompatscher, Bürgermeister der Gemeinde Völs Othmar Stampfer, Landeskommandant Elmar Thaler und Major Hannes Holzner.

Zu Beginn wurde Landeshauptmann Arno Kompatscher ein Landesüblicher Empfang durch die Ehrenformation des Bezirkes Bozen und der Musikkapelle Völser Aicha bereitet. Die Ehrenformation trug dabei die alte Völser Schützenfahne in ihren Reihen mit. Bezirksmajor Lorenz Puff meldete die angetreten Formationen, anschließend schritten der Landeshauptmann und die weiteren Ehrengäste die Front ab. Nach dem obligatorischen Schnapsl startete der Einmarsch zum Festplatz, dort zelebrierte Pater Reinald Romaner die heilige Messe. Die Partnerkompanie aus Völs bei Innsbruck feuerte nach dem Evangelium eine exakte Ehrensalve ab.

Nach dem Gottesdienst hielt LH Arno Kompatscher die Festrede in der er meinte, dass gerade jetzt wo überall auf der Welt alles gleich und beliebig scheint, die Schützen eine wichtige Rolle haben, nämlich Gemeinschaft zu üben und für Werte und Traditionen einzustehen. Dies gibt Halt und Sicherheit, gerade in Zeiten der vorschreitenden Globalisierung. Außerdem gratulierte er der SK Völs bei Innsbruck für die gelungene Ehrensalve, trotz der geliehenen Gewehre. So versprach er in seiner Rede: „Das mit den geliehenen Gewehren muss wirklich bald der Vergangenheit angehören. Das ist ein Versprechen das ich hier gerne abgebe.“

Es folgten die Grußworte des Bürgermeisters Othmar Stampfer sowie des Landeskommandanten Elmar Thaler. Im Anschluss wurde die Jahreshauptversammlung des Bezirkes Bozen im Vereinssaal von Völser Aicha abgehalten.

Hauptmann Martin Vötter begrüßte die Versammlung und bedankte sich für die Möglichkeit, ihre 60 Jahr-Feier mit dem Bezirkstag verbinden zu können. Anschließend wurde eine Gedenkminute für die im vergangenen Jahr Verstorbenen abgehalten. Bezirksmajor Lorenz Puff zog nach fünf Jahren Amtszeit Resümee über die geleistete Arbeit der Bezirksleitung und zählte die Höhepunkte auf.

Bezirkskassier Sepp Rungger schilderte der Versammlung die Bilanz des vergangen Jahres und wurde einstimmig entlastet. Um die Versammlung etwas zu verkürzen, wurden die Berichte der Referenten heuer schriftlich vorgelegt. Nach den Grußworten der anwesenden Ehrengäste wurde die Versammlung mit der Landeshymne beendet.

Bezirkstag Bozen in Völser Aicha, 07.04.2019

, , , , , , , , , ,
Bezirkstag des Schützenbezirkes Süd-Tiroler Unterland
Schützenzeitung Nr. 1-2019

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X