Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua

MANTUA – Mantua steht am Todestag des Tiroler Volkshelden Andreas Hofer immer im Zeichen einer großen Gedenkfeier. Diesjähriger Veranstalter ist der Schützenbezirk Pustertal. Neben den Kompanien des Süd- und Ost- Tiroler Pustertals sind am Mittwoch, den 20. Februar 2019 alle Landsleute aus dem gesamten historischen Tirol herzlich eingeladen!

Landeskommandant-Stellvertreter Heinrich Seyr, Mitglied der Schützenkompanie Onach, wird die Gedenkrede halten. Die Ehrensalve wird durch die Ehrenformation des Bereiches „Pustertal Mitte“ abgefeuert.

Programm:

  • 08:30 Uhr: Treffpunkt der Busse bei der Autobahnausfahrt Mantua Nord – gemeinsame Fahrt mit Polizeibegleitung zur Porta Giulia / Cittadella;
  • 09.30 Uhr: Aufstellung der Formationen, Meldung und Frontabschreitung, anschließend Marsch zum Andreas-Hofer-Denkmal;
  • Grußworte der Ehrengäste;
  • 10:00 Uhr: Heilige Messe beim Andreas -Hofer-Denkmal zelebriert von Landeskurat Pater Christoph Waldner. Musikalische Gestaltung durch die Schützenkapelle Pichl Gsies;
  • Gedenkrede des Landeskommandanten-Stellvertreters Heinrich Seyr;
  • Kranzniederlegung und Ehrensalve der Ehrenformation des Bereiches Pustertal Mitte
  • 11:10 Uhr: Fahrt mit Bussen zur Piazza Sordello – Mantua
  • Aufstellung der Formationen auf der Piazza Sordello, Abmarsch zur Piazza Mantegna bis in den Innenhof des Palazzo d’Arco:
  • Grußworte Vertreter der Stadt Mantua
  • Grußworte des Österreichischen Generalkonsuls Dr. Wolfgang Spadinger
  • Dankesworte von Bezirksmajor Erich Mayr
  • Kranzniederlegung und Landeshymne
  • 12.45 Uhr: Abschluss und Busfahrt zum Mittagessen
, , , , , ,
Aufruf zur Teilnahme an der Andreas-Hofer-Landesfeier
Schützenzeitung Nr. 6-2018

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X