53. Bundesversammlung des SSB

BOZEN – Am Samstag, den 28. April 2018 mit Beginn um 17.30 Uhr findet die 53. Ordentliche Bundesversammlung des Südtiroler Schützenbundes im Waltherhaus in Bozen statt. Zuvor erfolgt um 15.00 Uhr die Aufstellung der Teilnehmer und Ehrengäste in der Laurinstraße. Anschließend wird zum Bozner Dom marschiert, wo ein Gottesdienst mit Landeskurat P. Christoph Waldner OT gefeiert wird. Dieser wird von der Musikkapelle Lüsen musikalisch mitgestaltet. Die Schützenkompanie Rosenthal Lüsen wird dann am Peter-Mayr-Denkmal zu Ehren der verstorbenen Schützen und Marketenderinnen eine Ehrensalve abfeuern.

Programm:

  • 14.30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer in Bozen;
  • 15.00 Uhr: Aufstellung in der Laurinstraße, Meldung und Frontabschreitung;
  • 15.15 Uhr: Abmarsch zum Bozner Dom in Begleitung der Musikkapelle Lüsen;
  • 16.00 Uhr: Heilige Messe mit Landeskurat P. Christoph Waldner OT, anschließend Heldenehrung mit Ehrensalve der Schützenkompanie Rosenthal Lüsen am Peter-Mayr-Denkmal;
  • 16.30 Uhr: Abmarsch zum Waltherhaus, dort Auflösung;
  • 17.30 Uhr: Beginn der Bundesversammlung im Waltherhaus.

Tagesordnung

  • Apell durch den LKdt.-Adjutanten Jürgen Wirth Anderlan
  • Begrüßung durch den Landeskommandanten Elmar Thaler
  • Genehmigung des Protokolls der 52. Ordentlichen Bundesversammlung
  • Bericht des Landeskommandanten Elmar Thaler
  • Organisatorischer Bericht des LKdt.-Adjutanten Jürgen Wirth Anderlan
  • Bericht des Bundeskassiers Dr. Franzjosef Roner
  • Bericht der Kassenrevisoren und Entlastung des Bundeskassiers
  • Bericht der Bundesreferenten über ihre Aufgabenbereiche
  • Diskussion zu den Tagesordnungspunkten 4, 5, 6 und 8
  • Vorstellung, Diskussion und Abstimmung von Anträgen und Resolutionen
  • Neuwahl des Bundesgeschäftsführers
  • Ehrungen
  • Videogrußbotschaften
  • Grußworte der Ehrengäste
  • Allfälliges
  • Tiroler Landeshymne

Wichtige Hinweise:

  • Die Teilnahme ist für jede Mitgliedskompanie- bzw. kapelle sowie für alle Delegierten des Bundesausschusses Pflicht. Es gibt keine Beschränkung der Teilnehmerzahl, alle interessierten Schützen und Marketenderinnen sind herzlich eingeladen.
  • Anträge werden nur behandelt, wenn sie mindestens 8 Tage vor Beginn der Bundesversammlung schriftlich dem Landeskommandanten zukommen.
  • Die Tagungsunterlagen werden vor der Versammlung von den zuständigen Bezirksmajoren verteilt, die auch die Anwesenheit bzw. die fehlenden Kompanien und BA-Delegierten ihres Bezirkes dem Adjutanten des LKdt. für den Appell melden.
  • Ab 14.00 Uhr ist die Bar im Waltherhaus in Betrieb (mit Vorverkauf für Verpflegung durch die SK Bozen) und bleibt bis kurz vor dem Abmarsch zum Gottesdienst geöffnet. Anschließend ist sie noch von 16.30 bis 17.30 Uhr geöffnet und macht erst wieder am Ende der Bundesversammlung auf, damit mit der Veranstaltung sofort begonnen werden und ihr Verlauf reibungslos von statten gehen kann.
  • Günstige Parkmöglichkeit: Parkhaus Bozen-Zentrum.
, , ,
60 Jahre: Schützenbund feiert Geburtstag
Marketenderinnen gestalten Kerzen für gefallene Standschützen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X