Major a.D. Franz Landi verstorben

LEIFERS – Der ehemalige Bundeskassier des Welschtiroler Schützenbundes, Mjr. a.D. Franz Landi ist heute Vormittag verstorben. Landi war Mitgründer der Schützenkompanie Kronmetz, der ersten wiedergegründeten Kompanie im Welschtirol, und am Aufbau des Tiroler Schützenwesens im südlichsten Landesteil maßgeblich beteiligt.

Für seine Verdienste um das Tiroler Schützenwesen wurde ihm die Goldene Verdienstmedaille des Südtiroler Schützenbundes, die Silberne Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien sowie das Maximilian-Kreuz verliehen. Ebenso war er Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol.

Die Beerdigung findet am Dienstag, den 3. April in Leifers statt. Der Rosenkranz wird um 14:00h gebetet, um 14:30h erfolgt die Beerdigung und anschließend die Einsegnung auf dem alten Friedhof.

Der Südtiroler Schützenbund wird Major a.D. Franz Landi stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Mjr. Elmar Thaler
Landeskommandant

, , ,
Tiroler Schützen am Grab des Heiligen Markus in Venedig
Ostern 2018: “Halleluja, Jesus lebt!”

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X