Ereignisreiches Jahr bei den Marketenderinnen

KARDAUN – Anfang März wurde im Haus der Vereine in Kardaun die 5. Jahreshauptversammlung der Marketenderinnen abgehalten. Marketenderinnen aus allen Schützenbezirken nahmen die Einladung an, um das abgelaufene Tätigkeitsjahr Revue passieren zu lassen.

Dabei stellte die Landesleitung ihre ereignisreiche Tätigkeit vor, die von Fotos und Videos umrahmt wurde. Sowohl auf Bundes- als auch auf Bezirksebene wurde den Marketenderinnen das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm geboten: Neben einem Brotbackkurs, einem Freundschaftsschießen, einer Trachtenschau, einem Selbstverteidigungskurs, Marketenderinnenexerzieren, einem Autopannenkurs gehörten natürlich auch gesellige Abende, gemeinsame Essen und vieles mehr dazu. Einen Höhepunkt bildete mit Sicherheit auch das 2. Tiroler Marketenderinnentreffen in Pfalzen, auf welches noch einmal zurückgeblickt wurde. Besonderen Zusammenhalt und gute Zusammenarbeit zeigten die Marketenderinnen zudem bei der gemeinsamen Aktion für den guten Zweck, bei dem eine große Summe an Spenden für die Mukoviszidose-Hilfe Südtirol gesammelt wurde.

Im Rahmen der Versammlung bedankte sich die Landesleitung der Marketenderinnen bei allen Frauen für ihren Einsatz zum Wohle unserer Heimat und vor allem auch für ihre aktive Beteiligung auf Bezirks- und Bundesebene.

Ein besonderer Dank galt auch allen scheidenden Bezirksmarketenderinnenstellvertreterinnen und Beirätinnen, vor allem auch den beiden Bezirksmarketenderinnen Judith Valentin und Evelyn Sanin, für deren Einsatz und die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung klang der Abend bei einem Umtrunk mit selbstgemachten und selbstgebackenen Köstlichkeiten und vielen interessanten Gesprächen aus.

, , , ,
Bezirkstag des Schützenbezirkes Bozen in Gummer
Führungswechsel im Schützenbezirk Vinschgau

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X