Infoabend zum Thema “Migration in Südtirol“

Foto: UFO Bruneck

MONTAN – Am Freitag, den 19. Jänner 2018 mit Beginn um 20 Uhr im Vereinshaus “Johann Fischer” Montan, wird der bekannte Historiker und Konfliktforscher Mag. Dr. Phil. Kurt Gritsch einen Informationsabend zum Thema “Migration in Südtirol und darüber hinaus” abhalten.

Auf Einladung der Schützenkompanie und Gemeindeverwaltung von Montan wird der, mit dem Förderpreis “Walther von der Vogelweide” ausgezeichnete Historiker nicht nur die Geschichte der Auswanderer Tirols dem breiten Publikum zugänglich machen, sondern auch die Migration unserer Tage aufarbeiten und erklären.

Aus der Sicht der Schützenkompanie Montan ist dies also ein richtiger und wichtiger Beitrag Vorurteile abzubauen, wie auch eine einmalige Gelegenheit, sachliche und fundierte Information aus erster Hand, von einem ausgewiesenen Experten zu erhalten, welcher sich über Jahre hinweg wissenschaftlich mit der Thematik befasst hat.

Die Kompanie, sowie die Gemeinde Montan freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen und eine interessante Diskussion.

, , , , , ,
Bezirksmajor a.D. Helmut Gaidaldi übergibt Archiv
20. Bundesschießen erfolgreich abgeschlossen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X