Grundlehrgang für Neumitglieder des Schützenbezirkes Pustertal

GAIS  – Am Samstag, den 2. Dezember veranstaltete der Schützenbezirk Pustertal im Feuerwehrsaal von Gais einen Grundlehrgang für die Neumitglieder des Bezirkes.

Bezirksmajor Haymo Laner begrüßte die rund hundert Anwesenden und berichtete über den Aufbau des Schützenbundes sowie über die Strukturen auf Bezirks- und Kompanieebene. Bezirkskurat Michael Bachmann ging in seinem Referat auf das Thema „Schützen und  Glauben“ ein. Erich Kirchler erläuterte den Anwesenden die Entstehung und das korrekte Tragen der Trachten. Jürgen Wirth Anderlan referierte über die „Volkstumspolitischen Aufgaben der Schützen“ und Verena Obwegs über die Rolle der Schützen in der Geschichte Tirols. Erich Mayr sprach zum Thema „Auftreten in der Kompanie“ und Bezirksmarketenderin Judith Valentin veranschaulichte den Teilnehmern die Strukturen des Marketenderinnenwesens.

Zum Abschluss des Lehrgangs erklärte Bezirksmajor Haymo Laner den Teilnehmern noch die Gelöbnisformel. Als kleines Präsent erhielt jedes Neumitglied ein Liederbuch des Südtiroler Schützenbundes überreicht.

, , , , , , , , , ,
Kreativworkshop „Schönheit aus der Natur”
Gedenkfeier für Sepp Kerschbaumer in St. Pauls/Eppan

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X