19.10.2017: Vortrag “Krimi Porzescharte” im Kolpinghaus Bozen

BOZEN – Der Südtiroler Schützenbund und die Schützenkompanie Bozen laden am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 mit Beginn um 20 Uhr im Kolpinghaus zum Vortrag „Krimi Porzescharte – eines der letzten großen Rätsel der heißen 60er Jahre“.

Referent ist Dr. Hubert Speckner, geb. 1958 in Melk, bis 2009 Historiker in der Militärgeschichtlichen Forschungsabteilung des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien. Oberst des höheren militärfachlichen Dienstes.

, , , , , ,
Schützenzeitung Nr. 4-2017
Treffen der Landeskommandanten in Oberbayern

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X