Sommerausflug der Pusterer Jungschützen

LIENZ/PUSTERTAL – Am 23. September fand der alljährliche Sommerausflug der Jungschützen des Bezirkes Pustertal nach Lienz statt. Zum ersten Mal wurde dieser zusammen mit den Kameraden aus Osttirol organisiert.

Die 35 Jungschützen und 10 Betreuer fuhren mit der Seilbahn zum Schlossberg hinauf. Dort erwarteten sie der Osttiroler Bezirksmajor Patrick Rossmann, der Bataillonsschriftführer Josef Walder sowie Jungschützen des Viertels Osttirol. Die Jungschützen konnte sich im Klettergarten messen, sowie den Zoo und den Spielplatz besuchen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es um 17 Uhr mit der Sommerrodelbahn ins Tal.

Es war ein gelungener und lustiger Tag, bei der so manche Freundschaft geknüpft wurde. Ein großer Dank gilt dem Schützenbezirk Pustertal für die großzügige finanzielle Unterstützung.

, , ,
Tiroler Schützenwallfahrt am 8. Oktober in Absam
Neu! Ehrung für Marketenderinnen mit 20-jähriger Mitgliedschaft

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X