Fernsehbericht über Engagement in Katalonien

BOZEN – Der Rai Sender Bozen widmete in den gestrigen Hauptnachrichten (21.09.2017) einen Beitrag der aktuelle Situation in Katalonien. Die Repressalien seitens des spanischen Zentralstaates gegen die Abhaltung eines friedlichen und demokratischen Referendums standen dabei im Mittelpunkt. Zu Wort kam auch Paul Decarli, der erst kürzlich als Delegationsleiter in Barcelona bei der Diada war.

Paul Decarli ist weiteres Vertreter für den Südtiroler Schützenbund beim Europäischen Freiheitsverband International Commission of European Citizens (ICEC) und wird beim anstehenden Urnengang am 1. Oktober als offiziell akkreditierter Wahlbeobachter anwesend sein.

, , , , , , ,
Tiroler Schützenwallfahrt am 8. Oktober in Absam
Kompliment und Dank den Gemeindepolitikern von Vahrn

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X