Für jede Situation gewappnet

VILPIAN – Aufgrund der großen Nachfrage wurde am 31. August 2017 bereits zum zweiten Mal ein Selbstverteidigungskurs für die Marketenderinnen im Südtiroler Schützenbund organisiert. In einem dreistündigen Kurs wurde dabei die Frage geklärt, wie sich Frauen und Mädchen mit verbaler und körperlicher Technik in Notsituationen am besten verteidigen können. Franz Gluderer, Trainer für Kampfsport und Selbstverteidigung, brachte den Teilnehmerinnen auf gekonnte Weise bei, wie sie durch sicheres Auftreten und körperlichen Einsatz einen Angreifer abwehren können.

Neben praktischen Übungen war es dabei auch besonders wichtig, die Anliegen und Fragen der Marketenderinnen zu beantworten. So wurden in einem gemeinsamen Gespräch ausführliche Tipps und Ratschläge vonseiten des Trainers gegeben. Erst zu späterer Stunde verabschiedeten sie sich, gerüstet mit körperlichen Fertigkeiten, wertvollen Tipps und ein Stück mehr Selbstvertrauen, um sich in brenzligen Situationen richtig zu verteidigen.

, , , , ,
SSB gegen Immersionsforderung des LBE über die Hintertür
Einladung zum Vortrag „Der bittere Sieg“

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X