Bundesgeschäftsführer Florian von Ach zurückgetreten – Bundesleitung verteilt Aufgabenbereiche

BOZEN – Die Bundesleitung des Südtiroler Schützenbundes gibt bekannt, dass Dr. Florian von Ach am 9. Juni 2017 von seinem Amt als Bundesgeschäftsführer zurückgetreten ist. Der Rücktritt erfolgte aufgrund seiner Ernennung zum freiheitlichen Generalsekretär und der daraus folgenden Unvereinbarkeit zwischen parteipolitischem Führungsamt und einer Führungsfunktion im Schützenbund.

Landeskommandant Elmar Thaler dankte Dr. Florian von Ach für die dem Schützenbund geleisteten treuen Dienste.

Der Aufgabenbereich des Bundesgeschäftsführers wurde interimistisch Oberleutnant Jürgen Wirth Anderlan, dem Adjutanten von Landeskommandant Thaler und weiteren Mitgliedern der Bundeleitung zugewiesen. Die Wahl eines neuen Bundesgeschäftsführers wird bei der Bundesversammlung am 28. April 2018 erfolgen.

, , , ,
Fronleichnam
“Jesu Herz, dir ew’ge Treue”

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X