Bildungswochenende KOMPASS HEIMAT 2016

Bildungswochenende KOMPASS HEIMAT 2016
12. und 13. November im Ferienheim Vigiljoch

LANA – Unter dem Motto „Kompass Heimat“ finden am 12. und 13. November 2016 die Weiterbildungstage im „Ferienheim Vigiljoch“ auf 1.800 Metern statt.

Das Bildungswochenende gliedert sich in ein Neumitgliederseminar und einem Fortbildungskurs für bereits aktive Schützen, Marketenderinnen und Offiziere. Als Neumitglied hat man die Gelegenheit seine Kenntnisse über die Tiroler Landesgeschichte zu vertiefen und die Struktur und vielfältigen Aufgabenbereiche einer Schützenkompanie kennenzulernen. Im Fortbildungskurs befassen sich die bereits aktiven Marketenderinnen, Schützen und Offiziere unter anderem mit dem Pariser Vertrag, der Ortsnamengebung und den Ursprüngen der Distinktionen im Schützenwesen.

Das Bildungswochenende „Kompass Heimat“ steht allen Tiroler Schützen und Marketenderinnen offen!

Mitzubringen im Rucksack sind:

Schlafsack oder Bettwäsche (Leintuch, Polster- und Federbettbezug), Kulturbeutel, Hausschuhe und warme Kleidung.

Teilnahmebeitrag:

Das Lehrgangswochenende kostet 30,00 Euro je Teilnehmer. Der Betrag kann auf das Burggräfler Bezirkskonto überwiesen, oder zu Beginn des Lehrgangs abgegeben werden.

Anmeldeschluss ist der 7. November 2016

Die Anmeldung erfolgt telefonisch bei Bezirksbeirat Roman Kofler (+39 335 6833426) oder über Email an info@burggrafenamt-online.eu (Anmeldeformular senden!)

Für die Bezirksleitung Burggrafenamt Passeier und das Referententeam 2016

Andreas Leiter Reber
Bezirksmajor

, ,
51. Tiroler Schützenwallfahrt: Hunderte Schützen und Marketenderinnen beteten gemeinsam
Ordnungshüter in Südtirol sollen künftig von sich aus Deutsch sprechen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X