Infoabend für die Marketenderinnen der SK Kaltern

KALTERN – Am Freitag, den 11. Dezember 2015 fand im Schützenheim der SK Kaltern ein Infoabend statt. Eingeladen waren alle Jungmarketenderinnen und Marketenderinnen der Schützenkompanie.

Manuela Lastei (Bundesmarketenderin-Stellvertreterin) und Verena Geier (Bundesmarketenderin) hielten einen Vortrag über den Verein „Marketenderinnen im Südtiroler Schützenbund“, die Rolle der Marketenderin und über die Pflege der Tracht.

Verena Geier teilte mit, warum der Verein „Marketenderinnen im SSB“ gegründet worden ist, welche Vorteile er mit sich bringt und wie dieser aufgebaut ist. Zudem erklärte sie, welche Aufgaben die Marketenderinnen in den Kompanien haben, und betonte, dass Frauen tatkräftig mitarbeiten, die Funktion der Schriftführerin, Kassierin und Jungschützenbetreuerin innehaben und schon lange nicht mehr nur die Zierde der Kompanie sind.

Manuela Lastei beschrieb in ihrem Vortrag, wie die Tracht getragen werden muss und wie sie gepflegt werden soll. Sie unterstrich dabei immer wieder, dass die Aufbewahrung der Tracht eine besonders große Rolle spielt, damit sie jahrzehntelang in perfektem Zustand erhalten bleibt.

In einem anschließenden praktischen Teil zeigte Manuela, wie Schürze und Bluse gebügelt und die Spitzen gestärkt werden sollen.

Die anwesenden Marketenderinnen stellten viele interessante Fragen. Bei einer Tasse Tee und Mandarinen klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

, ,
Sepp-Kerschbaumer-Gedenkfeier: Unrechtszustand hält bis heute an
Josef-Noldin-Gedenken: eigene kulturelle Wurzeln pflegen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X