Bayerischer Rundfunk (BR) bringt Filmbericht über die Schützen-Gedenkaktion „An der Front“

Allgemein

BOZEN – Am Mittwoch, den 11. November 2015 hat der Bayerische Rundfunk (BR) in der Stationen.Magazin-Sendung einen Filmbericht zur Gedenkaktion der Tiroler Schützen „An der Front 1915-2015“ ausgestrahlt.

In dem Filmbericht, der von Regisseur Michael Wandt gestaltet wurde, werden sowohl die Segnung der Gedenkkreuze am 18. April 2015 am Bozner Waltherplatz als auch die Anbringung des Gedenkkreuzes auf der Hohen Schneid (3.434m) im Ortlergebiet ausführlich gezeigt.

Dabei kommen auch Landeskurat P. Christoph Waldner OT und Bundesgeschäftsführer Dr. Florian von Ach ausführlich zu Wort.

Es handelt sich um einen sehr ausgewogenen Bericht, der die Absicht, die die Tiroler Schützen mit dieser Gedenkaktion verbanden, sehr gut zum Ausdruck bringt.

Bericht des Bayerischer Rundfunks

, ,
Herz Jesu Notfonds hilft Familie Albin Mellauner
Grundlehrgang für Neumitglieder im Bezirk Pustertal

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X