TSZ Sondernummer 2015 – Wider das Vergessen!

BOZEN – Die Schüsse von Sarajevo vom 28. Juni 1914 hallen bis heute nach – auch in Tirol. Sie lösten den Ersten Weltkrieg aus, der Millionen Menschenleben forderte und eine ganz neue politische Ordnung entstehen ließ. Über 100 Jahre sind inzwischen vergangen. Ein Wimpernschlag in der Geschichte der Menschheit. Für manche jedoch nur mehr ein bloßes Kapitel in den Geschichtsbüchern.

Wider das Vergessen sollen, nein müssen wir uns immer wieder um das Erinnern daran bemühen. Die Geschichte unseres Landes, die in dieser Zeit eine so fundamentale Wende brachte, die bis in die heutige Zeit heraufreicht, darf nicht in Vergessenheit geraten. Der Südtiroler Schützenbund hat deshalb eine Sonderausgabe der Tiroler Schützenzeitung zu „100 Jahre Erster Weltkrieg“ herausgegeben.

, , ,
Schützenzeitung Nr. 3-2015
Gemeinsame Aufführung „Die Hölle in Tesselberg“

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X