Vorstand des Herz Jesu Notfonds neu bestellt

BOZEN – Am Freitag, den 7. November 2014 hat die ordentliche Vollversammlung des Herz Jesu Notfonds mit Neuwahlen des Vorstandes stattgefunden. Nach der Begrüßung durch Obmann Günther Morat haben die anwesenden Mitglieder folgende Personen in den Vorstand des Herz Jesu Notfonds gewählt: Paul Bacher (Bozen), Hubert Straudi (Tramin), Günther Morat (Margreid), Dr. Jürgen Werth (Neumarkt), Heinrich Seyr (St. Lorenzen), Günther Mairhofer (Vahrn) und Efrem Oberlechner (Olang).

Rechtsmitglieder sind: LKdt. Elmar Thaler (Montan), BKa. Dr. Franzjosef Roner (Tramin) und BzMjr. Helmut Oberhauser (Lüsen) für das 1. Rotationsjahr.

Rechnungsrevisoren sind: Sepp Regele (St. Andrä), Markus Scherlin (Salurn) und Alexander Gruber (Aldein).

In der ersten Vorstandssitzung, die am Freitag, den 5. Dezember 2014 stattfand, wurden aus der Reihe der gewählten Vorstandsmitglieder Paul Bacher zum neuen Obmann und Hubert Straudi zum Obmann-Stellvertreter gewählt. Das Amt des Kassiers wurde an BKa. Dr. Franzjosef Roner übertragen, jenes des Schriftführers an Richard Andergassen.

, ,
Schützenkompanie in St. Georgen gegründet
Die letzten 100 Jahre im alten Tirol (1816–1915) aus sportlicher Sicht

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X