Elmar und Martina haben sich getraut

Allgemein

GARMISCH – Am Samstag, den 27. September 2014 läuteten für den Landeskommandanten des Südtiroler Schützenbundes und seine aus Garmisch stammende Braut Martina Neff die Hochzeitsglocken. Elmar Thaler hatte die aus Garmisch stammende Optikerin und Marketenderin bereits vor acht Jahren beim Patronatstag in Bayern kennen gelernt.

Das Paar gab sich in Anwesenheit einer großen Zahl von Geladenen und Gratulanten in der barocken Kirche zu St. Martin in Garmisch das Ja-Wort. Die von Landeskurat P. Christoph Waldner OT zelebrierte feierliche Brautmesse wurde von Klängen der alpenländischen Volksmusik würdig umrahmt. Als Trauzeuge fungierte Fritz Tiefenthaler, der Landeskommandant des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.

Anschließend wurde in der Bayernhalle in Garmisch ein großes Fest gegeben, bei dem der Hochzeitslader, aber auch Freunde und Mitarbeiter des Brautpaars mit verschiedenen Einlagen für Kurzweil sorgten und mehrere Musikgruppen zum Tanz aufspielten.

Im Namen des Südtiroler Schützenbundes überreichte der Bundesgeschäftsführer Florian von Ach eine geschnitzte Grödner Statue des Heiligen Sebastian, des Schutzpatrons der Schützen. Kulturreferentin Margareth Lun und Medienreferent Efrem Oberlechner hatten gemeinsam mit Mitarbeitern des Effekt-Verlags eine Hochzeitszeitung herausgebracht. Die Schützenkompanie Montan, der der Landeskommandant angehört und die, gemeinsam mit weiteren hochrangigen Vertretern der Schützen angereist war, machte dem Brautpaar eine kunstvoll bemalte Schießscheibe zum Geschenk.

Der Südtiroler Schützenbund wünscht Elmar und Martina Thaler von Herzen alles Gute und reichen Segen für den gemeinsamen Lebensweg!

, ,
Jungschützenwanderung des Schützenbezirkes Bozen
Goodbye Lenin – Buongiorno Mussolini – Verkehrte Welt!

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X