Schützen erhalten Einblick in Südtirols Medien- und Pressewesen

BOZEN – Am Samstag, den 17. Mai 2014 fand im Bundesbüro des Südtiroler Schützenbundes das Seminar „Schützen und Medien“ statt. Dolomiten-Redakteur Moritz Windegger brachte den 19 Teilnehmern Südtirols Pressewesen und Mediengestaltung näher.

Der Südtiroler Schützenbund organisiert in diesem Jahr eine Reihe von Seminaren, welche allen Mitgliedern des SSB angeboten werden. Jüngst wurde den Schützen und Marketenderinnen in einer Fortbildung ein Einblick in die Medienlandschaft Südtirols geboten.

In einem aufschlussreichen theoretischen Teil erklärte Moritz Windegger den Aufbau der Südtiroler Tages- und Wochenzeitungen und gab einen Einblick in Ablauf, Gestaltung und Auswahl von Berichterstattungen. Dabei wurden auch Artikel über den Südtiroler Schützenbund und dessen Veranstaltungen analysiert und kurz untersucht. Dadurch wurde den Teilnehmern ein umfassender Überblick gegeben. Windegger stellte die verschiedenen Textsorten, wie Bericht, Leserbrief und Interview vor und erklärte, welchen Elementen beim Verfassen solcher besondere Beachtung geschenkt werden sollte.

Interessante und wertvolle Beiträge wurden vonseiten der Teilnehmer verlautet. Das Seminar stieß auf viel Begeisterung. Der SSB freut sich, dass die einzelnen Mitglieder im SSB immer wieder das Angebot wahrnehmen, sich im Sinne des SSB fort- und weiterzubilden.

Bildergalerie

, ,
Muss das sein? Sentres.com und die erfundenen Ortsnamen
SSB schlägt Alarm: Wieder Repressalien gegen Fußballer wegen Muttersprache

Ähnliche Beiträge

Keine Einträge gefunden.

Menü
X
X