Bezirksjungschützenschießen des Bezirks Pustertal

WEISSENBACH – Am Samstag, den 8. März fand das Pustertaler Jungschützenschießen statt. Der Einladung der Bezirksjungschützenleitung folgten 43 Jungschützen und Jungmarketenderinnen.

Mit Beginn um 13.30 Uhr trafen die ersten Jungschützen ein und das Schießen konnte sofort beginnen. Nach dem Schießen wurde den Jungschützen und Jungmarketenderinnen süßes Gebäck angeboten worden.

Bei einem „Karterle“ und einigen Spielen lernten sich die Jungschützen und Jungmarketenderinnen der unterschiedlichen Kompanien besser kennen. Vielleicht ist dabei auch die eine oder andere Freundschaft entstanden. Nach Ende des Schießens wurde die Siegerehrung durchgeführt, wo sich jeder über einen Preis freuen durfte.

Erster der jeweiligen Kategorien wurde mit 95,20 Ringen bei den Älteren Damian Niederkofler der Kompanie Uttenheim und mit 97,10 Ringen bei den Jüngeren Matthias Winding der Kompanie Terenten. Mit dem Gruppenfoto und einen dreifachen Schützen Heil endete ein sehr unterhaltsamer und spannender Nachmittag.

, , ,
23. Treffen der Alpenregion der Schützen 2014 in Niederdorf
Rodelausflug der Jungschützen des Bezirks Bozen

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X