Aufruf zur Andreas-Hofer-Landesfeier in Meran 2014

Allgemein

MERAN – Am Sonntag, den 16. Februar 2014 findet in Meran mit Beginn um 15.00 Uhr die große Andreas-Hofer-Landesgedenkfeier statt, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.

Die Schützenkompanien und Abordnungen aus dem gesamten Lande sowie die Vertretungen des Bundes der Tiroler Schützenkompanien, des Welschtiroler Schützenbundes und des Bundes der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien treffen sich bereits um 14.15 Uhr in der Freiheitsstraße (zwischen dem Theater- und dem Sandplatz) zur Aufstellung, wo die Front abgeschritten wird.

Um 14.40 Uhr wird zum Andreas-Hofer-Denkmal abmarschiert. Dort wird Landeskurat P. Christoph Waldner den Wortgottesdienst zelebrieren, den die Musikkapelle St. Martin in Passeier musikalisch mitgestaltet.

Anschließend wird Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol und Präsident der Europaregion  Tirol – Südtirol – Trentino, die Gedenkansprache halten.

Die beiden Ehrensalven werden von der Schützenkompanie Meran abgefeuert. Danach werden im “Alten Meraner Kurmittelhaus” verdiente Schützen und Marketenderinnen geehrt.

Der Südtiroler Schützenbund ruft die Bevölkerung anlässlich der Andreas-Hofer-Gedenkfeiern auf, im ganzen Land die Dörfer und Weiler mit Tiroler Fahnen zu beflaggen.

Programm

  • 14.15 Uhr: Aufstellung der Kompanien, Fahnenabordnungen und Schützen sowie der Musikkapelle Sinich/Freiberg in der Freiheits-Straße zwischen dem Theaterplatz und dem Kurhaus.
    Reihenfolge: Bundesfahne, Bundesleitung, Ehrengäste, Verbandsabordnungen, Musikkapelle St. Martin, Ehrenkompanie Meran, I° Rgt. Veneto Real, Welschtirol, Nordtirol, Bezirk Pustertal, Bezirk Wipptal, Bezirk Brixen, Bezirk Süd-Tiroler Unterland, Bezirk Bozen, Viertel Oberland-Bezirk Vinschgau und Bezirk Burggrafenamt/Passeier.
  • 14.30 Uhr: Frontabschreitung in der Freiheits-Straße.
  • 14.40 Uhr: Abmarsch zum Andreas-Hofer-Denkmal.
  • 15.00 Uhr: Begrüßung der Ehrengäste durch den Landeskommandanten;
  • Wortgottesdienst mit Landeskurat P. Christoph Waldner OT;
  • Gedenkansprache von Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol und Präsident der Europaregion  Tirol – Südtirol – Trentino;
  • Kranzniederlegung und Landeshymne;
  • 16.15 Uhr: Ende der offiziellen Feier und Abmarsch zum “Alten Meraner Kurmittelhaus” (Otto-Huber-Straße) zur Verleihung der Ehrungen an verdiente Schützen und Marketenderinnen.
  • 17.00 Uhr: Beginn der feierlichen Verleihung, Laudatio durch den Landeskommandanten Mjr. Elmar Thaler und die Bezirksmajore, Auszeichnung verdienter Mitglieder des Südtiroler Schützenbundes und Übergabe der Urkunden.
  • 18.00 Uhr: Ende der Verleihungsfeier, Umtrunk und Imbiss mit den Geehrten.

Hinweis: Die Teilnehmer werden ersucht, ihre Fahrzeuge im Parkhaus der Meraner Thermen, in der Carducci-, Otto Huber- und Meinhard-Straße zu parken, damit sie alle beim An- und Abmarsch mitmarschieren können.

Ehrung verdienter Mitglieder

Folgende Schützen und Marketenderinnen werden im “Alten Meraner Kurmittelhaus” für Ihre Verdienste um das Schützenwesen geehrt.

Verdienstmedaille BRONZE:

  • Franz Josef Mair, Lana
  • Annelies Gruber, Lana
  • Günther Weiss, Untermais
  • Peter Paul Auer, Längenfeld (BTSK)
  • Sieglinde Lamprecht, Bozen
  • Robert Ogriseg, Bozen
  • Hans Psenner, Karneid-Kardaun
  • Karl Larcher, Eppan
  • Hermann Demetz, Wolkenstein
  • Anton Mittermair, Taufers i.P.
  • Karl Gruber, Villanders
  • Augustin Schrott, Lajen

Verdienstmedaille SILBER:

  • Sonja Oberhofer, Meransen
  • Karl Mitterhofer, Marling
  • Josef Schmiedhofer, Sexten
  • Georg Lanzinger, Sexten

Verdienstmedaille GOLD:

  • Mjr. Franz Landi (WTSB)
  • Mjr. Stephan Zangerl (BTSK)
  • LH Karl Steininger (BBGS)
, ,
Festschrift “Das Andreas-Hofer-Denkmal in Meran 1914–2014”
Bericht zur Andreas-Hofer-Landesfeier in Meran 2014

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X