Sonderbeilage der Tiroler Schützenzeitung 2014

Allgemein

BOZEN – Der aktuellen Ausgabe der Tiroler Schützenzeitung liegt eine Sonderbeilage bei. Das kleine, handliche Heftchen mit dem Titel „Schicksal Südtirol – Heimat unter Fremden Fahnen 1915 – 2013“ beschreibt in Kurzform die wichtigsten Ereignisse der jüngsten Geschichte unseres Landes. Auf 32 Seiten werden dem Leser in einer kurzweiligen Form, zentrale Geschehnisse in unserem Land von 1915 bis 2013 vor Augen geführt. Vor allem für Neumitglieder ein ideales Heftchen, um sich Grundkenntnisse der Südtiroler Geschichte anzueignen.

Ein aufrichtiger Dank geht an Schützenkamerad Roman Öttl aus Schenna, von dem die Idee stammt und der als lebender Zeitzeuge die Geschehnisse zum Teil selbst miterlebt und für uns Schützen aufgeschrieben hat.

Weitere Exemplare des Heftchens sind für einen Unkostenbeitrag von 2,00.- Euro pro Stück in der Bundeskanzlei des Südtiroler Schützenbundes erhältlich.

Mjr. Günther Mairhofer
Schriftleiter der Tiroler Schützenzeitung

, ,
Werde Fördermitglied des Südtiroler Schützenbundes
Das vergisst man nie – Bericht im Pustertaler Volltreffer

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X