Treffen der Landeskommandanten in Gmund am Tegernsee

Allgemein

GMUND – Die Landeskommandanten der Schützen in der Alpenregion haben sich am vergangenen Samstag, den 19. Oktober 2013 in Gmund am Tegernsee zu ihrer alljährlichen Arbeitssitzung getroffen.

Auf Einladung des bayerischen Landeshauptmann Karl Steininger begrüßte Bürgermeister Georg von Preysing mit einem Überblick über die Gemeinde Gmund die Gäste im Gmunder Rathaus, wo die anschließende Sitzung auch stattfand. Robert Stumbaum, Gauhauptmann des Mangfall-Leitzach-Gaues und Hauptmann der Gmunder Gebirgsschützen-Kompagnie, die den Rahmen für die Veranstaltungen organisierte, gab einen kurzen Einblick in das Kompaniegeschehen.

Mit ihrem Landeskommandanten-Treffen stimmen sich die Schützenbünde der Alpenregion ab, berichten über ihre Aktivitäten, vereinbaren Termine innerhalb der Alpenregion, wie z.B. das Alpenregionsschießen und Details zum Alpenregionstreffen, das vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 in Niederdorf stattfindet. Ebenfalls wurden die Berichte zu den Jahresprogrammen der einzelnen Bünde besprochen und weitere Grundsteine für eine fruchtbringende Zusammenarbeit gelegt.

Eine Besichtigung der Gmunder Büttenpapierfabrik rundet das Treffen ab.

, ,
Lukas Varesco – 2. Bericht aus Schottland
Bericht zur Fahrt “Völkerschlacht” vom 17. bis 20. Oktober

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X