Starke Teilnahme am 19. Landesschießen

BOZEN – Am 19. Landesschießen des Südtiroler Schützen haben sich vom 20. April bis 11. Mai 2013 rund 710 Teilnehmer beteiligt. 63 Kompanien kamen in die Kompaniewertung. Geschossen wurde auf den Kleinkaliber-Schießständen von Meran, Eppan, Brixen und St. Lorenzen.

Am 24. Mai 2013 fand die Preisverteilung in Eppan statt. Der Bundesschießreferent Mjr. Hansjörg Ainhauser konnte neben dem Landeskommandanten Elmar Thaler auch den Ehrenmajor Hubert Straudi und den Bundeskassier Eduard Graber begrüßen. Der Bundesschießreferent war erfreut über die starke Teilnahme der Schützen, Marketenderinnen und Jungschützen. Trotz eines großen Betätigungsfeldes der einzelnen Kompanien und dem großen Freizeitangebot in Südtirol, ist es nicht mehr selbstverständlich, dass sich so viele an einem Schießen beteiligen.

Im Folgenden die wichtigsten Ergebnisse:

Landesmeister in der Kompaniewertung wurde die Schützenkompanie Schenna, vor den Kompanien aus Taisten und St. Leonhard. Landesmeister in der Kategorie „Schützenklasse Kombination“ wurden Paul Zöschg aus St. Pankraz, vor Markus Kirchler (Kompanie Unteres Ahrntal) und Franz Josef Larch aus Mareit. Bei den Jungschützen (Luftgewehr) siegte Max Höllrigl aus Obermais, vor Willy Knoll aus Nals und Tobias Früh aus Sand in Taufers. Bei den Marketenderinnen siegte Sonja Oberhofer aus Meransen, vor Stephanie Trenkwalder aus Obermais und Ingrid Kargruber aus Taisten. Bei der Kategorie „Schützenklasse Liegend“ siegte wiederum Paul Zöschg aus St. Pankraz, vor Karl Larcher aus Eppan und Bernhard Stoll aus Niederdorf. Bei den Junioren ging der Sieg an Peter Zanlucchi aus Algund, bei den Altschützen an Helmuth Schwarz aus St. Martin/Pass., bei den Veteranen an Johann Oberparleiter aus St. Lorenzen und bei den Versehrten an Hermann Liensberger aus Onach. In der Kategorie „Stehend“ ging der Sieg an Hansjörg Ainhauser aus Schenna, vor Markus Kirchler (Unteres Ahrntal) und Günther Walcher aus St. Johann im Ahrntal.

, , ,
Trailer zum Unabhängigkeitstag „iatz! Mehr Freiheit und Unabhängigkeit“
Festakt „Tirol trifft Bayern“

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X