Bergbauernpreis an Familie Silvester Ellecosta verliehen

BOZEN – Am Samstag, den 23. Februar 2013 hat die 66. Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes im Waltherhaus in Bozen stattgefunden. Dabei wurde u.a. Schützenhauptmann Silvester Ellecosta aus Mareo/Enneberg der Bergbauernpreis verliehen.

Im Weiler Frena, Gemeinde Mareo/Enneberg, auf 1.550 Meter Meereshöhe liegt der Hof Taibun von Silvester und Angelica Ellecosta. Vier Hektar Wiesen gehören zum Hof, aufgeteilt auf 16 Parzellen. „Das stammt noch aus alten Zeiten, wenn eine Mure herunterkam, dann hat es alle Bauern ein wenig, und nicht einen stark getroffen“, erklärt Silvester Ellecosta die Hintergründe. Doch die Bewirtschaftung des Hofes wird dadurch sehr erschwert. Am Taibun setzt man auf Milchwirtschaft, sieben Kühe stehen im Stall. Seit jeher ist die Familie im Dorfleben sehr aktiv, so ist Silvester Ellecosta u.a. Hauptmann der Schützenkompanie Mareo/Enneberg und gründete vor über 40 Jahren die Bauernjugend-Ortsgruppe.

Der Südtiroler Schützenbund gratuliert der Familie Ellecosta recht herzlich zu dieser Auszeichnung und wünscht ihr noch viel Einsatzfreude für unsere Heimat Tirol.

, ,
Bericht zur Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua
Straße im Dorfzentrum nach Andreas Hofer benannt

Ähnliche Beiträge

Keine Einträge gefunden.

Menü
X
X