Schützenführung trifft Quästor Dario Rotondi

BOZEN – Eine Abordnung des Südtiroler Schützenbundes mit Landeskommandant Elmar Thaler wurde am Mittwoch, den 19. September 2012, von Quästor Dario Rotondi im Sitz der Staatspolizei in Bozen empfangen.

Mit dabei waren auch Bundesexerzier- und Ausrüstungsreferent Mjr. Florian Krezdorn, Bundessekretär Richard Andergassen und Lt. Egon Zemmer. Dabei wurden mehrere wichtige Schützen-Anliegen in einem zweistündigen Gespräch mit dem Quästor erörtert.

In erster Linie ging es um eine durch die Praxis notwendige Verbesserung der Rüstordnung, die Bestimmungen und Richtlinien für die Böllerkanonen und vor allem auch um die neuen Bestimmungen für die Ausreise von Jugendlichen unter 14 Jahren. Bei allen Anliegen hat Quästor Rotondi eine einvernehmliche Lösung in Aussicht gestellt.

, ,
Heiligkreuzkapelle erstrahlt in neuem Glanz
Neue Umfrage online

Ähnliche Beiträge