Mutter des ehemaligen Südtirol Aktivisten Sepp Forer verstorben

MÜHLEN IN TAUFERS – Am Dienstag, den 12. Juni 2012 ist  die Mutter des ehemaligen Südtirol Aktivisten Sepp Forer, Frau Maria Wwe. Forer „Oberluckner Mamme“ im 100. Lebensjahr verstorben.

Die sogenannten „Puschtra Buibm“ Sepp Forer, Siegfried Steger, Heinrich Oberlechner und Heinrich Oberleiter waren in den 1960er Jahren am aktiven Widerstand gegen die Unterdrückungspolitik des italienischen Staates beteiligt. Im 2. Mailänder Prozeß wurden sie in Abwesenheit zu mehren lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die Fälle in denen sie schuldig gesprochen wurden, wurden nie restlos aufgeklärt. So ist es ihnen nun schon seit über 45 Jahren nicht mehr möglich in die Heimat zu kommen, ohne eine sofortige Verhaftung zu riskieren.

Die Schützenkompanie Taufers hat schon einige Versuche gemacht, um auf das ungelöste Problem der Südtirol-Aktivisten aufmerksam zu machen. 2004 wurde eine Plakataktion mit Unterschriftensammlung gestartet. Ebenso wurden alle politisch Verantwortlichen, vom Österreichischen Bundespräsidenten bis zum Italienischen Staatspräsidenten aufgefordert, endlich etwas zu unternehmen, um ihnen die Einreise in die Heimat zu ermöglichen. Auch wurden immer wieder Pressemitteilungen versandt, um die Öffentlichkeit auf ihr Schicksal hinzuweisen. Bisher ohne Erfolg!

So konnte Sepp Forer nicht an das Sterbebett seiner geliebten Mutter kommen, um von ihr Abschied zu nehmen. Es bleibt ihm auch verwehrt, sie am Freitag, 15. Juni auf dem letzten irdischen Weg zu begleiten. Stellvertretend für ihn, wird die Kompanie Taufers der „Oberluckner Mamme“ das letzte Geleit geben.

Es geht hier nicht mehr um Politik, sondern um Menschlichkeit, und es ist traurig, dass nach über vier Jahrzehnten der italienischen Staat nicht fähig ist, hier einen Akt der Menschlichkeit zu setzen.

Wann der richtige Zeitpunkt ist, auf den unsere Landespolitiker immer warten wollen, um endlich etwas zu unternehmen, bleibt dahingestellt.

Die Schützenkompanie Taufers fordert – erneut mit Nachdruck – alle politisch Verantwortlichen dazu auf, sich endlich für eine Amnestie der „Puschtra Buabm“ einzusetzen!

Der Beerdigungsgottesdienst für Maria Wwe. Forer geb. Elzenbaumer findet am Freitag, 15. Juni 2012 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Taufers statt.

Maria Wwe. Forer †

, , , ,
Dr. Josef Sullmann verstorben
Toponomastikabend in Kortsch

Ähnliche Beiträge

Menü
X
X